Druckluft Schlagschrauber für die Autowerkstatt auswählen

Wer einen Druckluft Schlagschrauber kaufen möchte, darf nicht nur darauf achten, dass das Werkzeug günstig ist. Auch das Drehmoment muss einstellbar sein.

Wer nicht nur bei einem Auto die Reifen selber wechseln muss, wird mit Sicherheit schon öfter darüber nachgedacht haben, ob es sich nicht lohnen würde, in professionelles Werkzeug zu investieren. Zwar ist es möglich, die Radmuttern stets von Hand bzw. mit einem Radkreuz zu lösen, jedoch wäre es einfach sehr viel praktischer, wenn einem ein richtiger Schlagschrauber zur Verfügung stehen würde, so wie er auch in der Kfz-Werkstatt oder Reifenwerkstatt eingesetzt wird.

Die Vorteile eines solchen Werkezeugs liegen klar auf der Hand: Die einzelnen Muttern können wesentlich schneller gelöst und auch wieder angezogen werden. Was sonst Minuten dauert, nimmt plötzlich nur noch wenige Sekunden in Anspruch. Dementsprechend kann es sich richtig lohnen, einen solchen Schrauber bzw. einen so genannten Druckluft Schrauber zu kaufen und einzusetzen.

Es lohnt sich, über diese Anschaffung einmal nachzudenken. Wer seine Reifen selbst wechselt verfügt in Normalfall ohnehin über einen Druckluftkompressor, da dieser zur Überprüfung und Einstellung des Reifendrucks benötigt wird. Dementsprechend müsste man den Druckluft Schlagschrauber einfach nur kurz an den Kompressor anschließen und schon könnte jeder Reifenwechsel schnell und zuverlässig durchgeführt werden.

Der Kauf ist vor allem deshalb so interessant, da entsprechende Autowerkzeuge in den letzten Jahren ohnehin deutlich günstiger geworden sind. Heutzutage können Autoschlagschrauber, die druckluftbetrieben sind, schon günstig erstanden standen. Am besten sieht man sich einmal im in entsprechenden Internetshops um. Es dürfte einem nicht besonders schwer fallen, gute Fachhändler zu finden, die solche Werkzeuge über das World Wide Web verkaufen.

Natürlich wäre es auch möglich, dass man sich vor Ort umsieht. Allerdings gilt es aufzupassen: Die Druckluft Schlagschrauber, die oftmals kurzzeitig als Aktionsangebot in Supermärkten angepriesen werden, können hinsichtlich der Qualität nicht immer überzeugen. Im Fachhandel für Autowerkzeug muss man zumeist relativ viel Geld bezahlen. Günstiger ist es daher, online zu kaufen. Es wird lediglich vorausgesetzt, dass man im Vorfeld einen Produktvergleich durchführt, um ein Werkzeug zu finden, das qualitativ überzeugen kann und zudem günstig ist.

Abschließend noch eine wichtige Anmerkung zur Auswahl: Ein ganz billiges Modell stellt bei entsprechenden Schlagschraubern nur selten eine gute Wahl dar. Oftmals fehlt die Möglichkeit, das Drehmoment bzw. das so genannte Anziehdrehmoment einzustellen. Deshalb sieht man sich besser im mittleren Preissegment um, damit man am Ende ein wirkliches Qualitätsprodukt erwirbt, mit welchem die Radmuttern sich gelöst und angezogen werden können.