die richtigen Klauenschlüssel für Auto und Co finden

Ein passender Klauenschlüssel ist nicht immer leicht zu finden. Oftmals handelt es sich um Spezialwerkzeuge, die einige Autoschrauber sogar selbst nachbauen.

Wer über eine breite Palette an Standardwerkzeugen verfügt, ist normalerweise sehr gut ausgestattet und befindet sich in der Lage, eine Vielzahl an Reparaturen sowie auch anderen Arbeiten am Auto auszuführen. Allerdings bestätigt die Ausnahme die Regel: An so gut wie jedem Fahrzeug findet man letztlich einige Teile vor, die sich mit gewöhnlichen Werkzeugen nicht lösen oder anziehen lassen. Ohne Spezialwerkzeuge kommt man nicht weiter.

Eines dieser Spezialwerkzeuge ist der so genannte Klauenschlüssel. Er verkörpert eine ganz besondere Art von Werkzeugschlüssel, die sich letztlich durch seine spezielle Form auszeichnet. Er wird eingesetzt, um spezielle Muttern, Schrauben sowie auch andere drehbare Elemente zu lösen oder anzuziehen. Die Besonderheit besteht darin, dass die so genannte Klaue exakt auf das jeweilige Teil abgestimmt ist sie zugleich an bestimmten Positionen mit Ausbuchtungen oder Stiften versehen ist. Diese rasten am Gegenstück ein, damit eine sichere Übertragung der Kraft erfolgen kann.

Nun ist es so, dass im Handel die verschiedensten Arten von Klauenschlüsseln angeboten werden. Teilweise handelt es sich hierbei um spezielle Formen des Maulschlüssels, die relativ universell eingesetzt werden können. Im Bedarfsfall werden jedoch zumeist Spezialschlüssel benötigt. Weil diese je nach Fahrzeug ganz unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden müssen, empfiehlt es sich, die Werkzeugschlüssel nach Bedarf zu kaufen.

Bei vielen Fahrzeugen ist es sogar so, dass entsprechende Schlüssel ausschließlich den Kfz-Werkstätten bzw. manchmal sogar nur den Vertragswerkstätten zur Verfügung stehen. Deshalb kann sich die Beschaffung äußerst schwierig gestalten. Eingefleischte Autoschrauber treffen daher auch manchmal die Entscheidung, entsprechende Werkzeugschlüssel manuell bzw. in Einzelfertigung herzustellen - manchmal ist dies sogar die einzige Möglichkeit, um an passende Klauenschlüssel zu gelangen.