Stecknüsse und Steckeinsätze richtig auswählen

Wer Stecknüsse kaufen möchte, sollte lieber auf Qualität setzen. Hier erfahren Sie, wie man hochwertige Einsätze und Nüsse für Steckschlüssel günstig kauft.

Es ist kein allzu großes Wunder, dass Kfz-Mechaniker und Autobastler sehr gerne zum Steckschlüssel greifen, wenn es darum geht, Schrauben zu lösen oder anzuziehen. Denn was den Komfort betrifft, den die Steckschlüsseleinsätze beim Lösen und Anziehen von Schraubenköpfen und Mutern bieten, so ist dieser einfach sehr hoch. Im Gegensatz zur Verwendung anderer Werkzeugschlüssel ist es nicht erforderlich, immer wieder erneut ansetzen zu müssen. Somit spart man Zeit und kommt schneller voran.

Logischerweise wird vorausgesetzt, dass man sich im Besitz der richtigen bzw. passenden Stecknüsse befindet. Nur wenn man über die richtigen Nüsse verfügt, befindet man sich letztlich in der Lage, Schrauben und Muttern lösen oder festziehen zu können. Dementsprechend ist es ganz wichtig, dass man neben dem reinen Steckschlüssel auch eine ausreichende Anzahl an Steckschlüsseleinsätzen verfügt - ohne diese würde man nicht besonders weit kommen bzw. wäre das Arbeiten überhaupt nicht möglich.

In den meisten Fällen werden die Schlüssel zusammen mit einer Grundausstattung an Steckeinsätzen ausgeliefert. Es ist schon einmal gut, wenn man über diese Steckeinsätze verfügt. Diese Stecknüsse decken in der Regel alle wichtigen Größen ab, weshalb man sehr vielseitige Arbeiten durchführen kann. Auf der anderen Seite kann es immer vorkommen, dass man die erforderlichen Stecknüsse nicht besitzt und sie deshalb noch kaufen bzw. den bestehenden Satz ergänzen muss.

Wer heutzutage Stecknüsse nachkaufen möchte, hat es relativ einfach. Das Spektrum an verfügbaren Steckeinsätzen ist nämlich sehr groß. Etliche Werkzeughändler führen eine große Anzahl an verschiedenen Sätzen. Am besten erwirbt man die Einsätze nicht einzeln, sondern im Satz. Somit sind wieder alle Größen abgedeckt und gleich kann man auch noch besonders günstig einkaufen. Gegenüber dem Einzelkauf kann man richtig Geld sparen.

Für welche Einsätze man sich entscheidet, hängt natürlich vom Bedarf ab. Zur Grundausstattung sollten Sechskant Stecknüsse gehören, weil diese am häufigsten benötigt werden. Zudem gelten Zwölfkant Einsätze als sehr empfehlenswert. Vierkant Einsätze werden auch immer wieder benötigt - alle anderen Varianten sind eher Sonderformen, können jedoch auch günstig gekauft werden. Dies trifft vor allem dann zu, wenn man sich online auf die Suche begibt. Ein kurzer Preisvergleich ist in der Regel vollkommen ausreichend, um schnell die günstigsten Onlineshops aufzuspüren.

Zu guter Letzt noch ein Hinweise zur Auswahl der Stecknüsse: Ein niedriger Preis ist natürlich sehr attraktiv. Doch am Ende zählt die Eignung, weshalb es empfehlenswert ist, ausschließlich Qualitätswerkzeuge auszuwählen. Als sehr hochwertig gelten Steckeinsätze, die aus Chrom-Vanadium Stahl gefertigt und zudem verchromt sind. Entsprechende Einsätze sind für eine lange Nutzungsdauer bekannt.