Wie Sie einen Baukran günstig mieten

Beim Mieten von einem Baukran kommt es auf niedrige Kosten und einen guten Service an. Deshalb ist es wichtig, einen guten Kranverleih auszuwählen.

Wenn ein Kran länger benötigt wird, ist es meistens am besten, einen stationären Kran aufzustellen. Auf diese Weise lassen sich die Kosten in Grenzen halten: Würde man jedes Mal einen Mobilkran nutzen, würden deutlich mehr Kosten entstehen. Außerdem bietet ein gut ausgewählter Baukran oftmals einen höheren Nutzen, weil er über einen großen Arbeitsbereich verfügt.

Doch bevor man einen solchen Kran einsetzen kann, muss man erst einmal über ihn verfügen. Dies gilt sogar für Unternehmen, die in der Baubranche tätig sind. Denn nicht immer rechnet es sich für sie, eigene Krane zu kaufen und einzusetzen. Selbst gebraucht kann ein günstiger Gittermastkran am Ende immer noch zu teuer sein. Nicht selten ist es da günstiger, sich kurzerhand an eine Baukranvermietung zu wenden und den benötigten Kran einfach zu mieten.

Die Miete kann je nach Kranverleih stark schwanken

Im Allgemeinen ist es nicht besonders schwierig, an einen solchen Kran zu gelangen. In so gut wie jeder Region findet man heutzutage eine bzw. meist sogar mehrere Baukranvermietungen vor, weshalb es nicht schwierig sein dürfte, fündig zu werden. Allerdings ist anzumerken, dass sich die Mietkosten stark von Anbieter zu Anbieter unterscheiden können. Daher ist es ratsam, mehrere Angebote anzufordern und dann zu vergleichen, damit man die Kosten bewusst niedrig halten kann.

Beim Mieten gilt es außerdem zu berücksichtigen, dass weitere Preise berechnet werden können. Dies gilt besonders für Zusatzleistungen, die in Anspruch genommen werden. Sollte man den Aufbau nicht selbst vornehmen können, entstehen durch den Kranaufbau, der vom Anbieter durchgeführt wird, zusätzliche Kosten. Dasselbe ist der Fall, falls man einen Kranführer benötigen sollte, was jedoch beim Baukran in der Regel eher selten vorkommt.

Baukran als Alternative gebraucht kaufen

Ältere Krane, wie beispielsweise Gittermastkrane, sind gebraucht schon teilweise sehr günstig erhältlich. Für einige Unternehmen können solch ein Kauf die Alternative zum Mieten sein. Einen Kran gebraucht zu kaufen, kann einen immensen Kostenvorteil mit sich bringen. Im Endeffekt muss man nur einen Händler bzw. einen Verkäufer finden. Das Web bzw. entsprechende Marktplätze können hierbei von großer Hilfe sein. Im Übrigen ist es ratsam, die Marke bzw. den Hersteller gezielt auszuwählen und sich vorher über die Verfügbarkeit von Ersatzteilen zu informieren, damit man im Bedarfsfall auch über die Möglichkeit verfügt, eine Reparatur durchführen zu können.