Gittermastkran richtig wählen und einsetzen

Ein stationärer sowie auch fahrbarer Gittermastkran ist nicht schwer zu mieten. Gebrauchte Krane kann man teilweise schon sehr preiswert kaufen.

Die gegebene Arbeitshöhe kann von Kran zu Kran ganz unterschiedlich bemessen sein. Sobald eine beachtenswerte Arbeitshöhe vorausgesetzt wird, bleibt häufig keine andere Wahl, als auf einen Gittermastkran zurückzugreifen. Die meisten Kranmodelle dieser Art erreichen eine beeindruckende Höhe und verfügen oftmals über weite Ausleger, weshalb sie große Arbeitsflächen abdecken.

Die Ausführung kann ganz verschieden sein. Auf der einen Seite gibt es Krane, die stationär aufgebaut werden, andererseits sind ebenso mobile Kranlösungen erhältlich. Für welche Lösung man sich entscheidet, hängt vor allem davon ab, wie lange der Kraneinsatz dauern sollt. Bei kurzen Einsätzen wird überwiegend auf den Fahrzeugkran zurückgegriffen, ansonsten eben der stationäre Kran.

Das Mieten bringt zahlreiche Vorteile mit sich

Ein guter Gittermastkran ist nicht unbedingt günstig, selbst beim Mieten nicht. Deshalb ist es umso wichtiger, im Vorfeld genau zu wissen, welche Anforderungen existieren, damit das richtige Kranmodell ausgewählt werden kann. Gerade bei einer langen Einsatzdauer ist es fast immer wesentlich günstiger, auf einen Mobilkran zurückzugreifen.

Selbst viele Bauunternehmen besitzen keine eigenen Krane, sondern entscheiden sich für das Mieten. Der Vorteil besteht unter anderem darin, exakt den Kran auszuwählen, den man benötigt. Außerdem lässt sich gegenüber einem Kauf ordentlich Geld sparen. Für ein paar Einsätze im Jahr lohnt es sich häufig nicht, einen eigenen Kran anzuschaffen. Da ist es günstiger, sich an eine Kranvermietung zu wenden. Wichtig ist hierbei natürlich die Auswahl des richtigen Anbieters. Nicht jeder Kranverleih kann überzeugen, was die Verfügbarkeit verschiedener Modelle betrifft. Ebenso existieren Unterschiede hinsichtlich der Preise, weshalb es umso bedeutender ist, diese zu vergleichen.

Gittermastkran gebraucht kaufen und dadurch sparen

In der Bauwirtschaft finden sich Unternehmen wieder, für die es von Vorteil sein kann, einen eigenen Kran zu besitzen. Wegen der hohen Kosten, die mit der Anschaffung in Verbindung stehen können, zieht man es in einigen Betrieben vor, einen Kran gebraucht zu kaufen. Die niedrigeren Gebrauchtpreise können dazu beitragen, die Gesamtkosten maßgeblich zu senken.

Allerdings ist es gerade dann wichtig, eine sehr gezielte Auswahl vorzunehmen. Nicht der Preis sollte über das Kranmodell entscheiden, sondern dessen Hersteller und technischer Zustand. Schließlich muss die Möglichkeit gegeben sein, Reparaturen durchzuführen bzw. Ersatzteile schnell und günstig zu beschaffen.