Kompaktbagger richtig auswählen und kaufen oder mieten

Einen Kompaktbagger zu mieten ist nicht schwer. Auch gebrauchte Bagger sind mittlerweile gut verfügbar. In beiden Fällen gilt es Angebote zu vergleichen.

Zwar mögen die heutigen Minibagger vergleichsweise leistungsstark sein, dennoch sind sie längst nicht für jeden Einsatzzweck geeignet. Manchmal ist es einfach erforderlich, auf einen Bagger zurückzugreifen, der eine Nummer größer bemessen ist. In solch einem Fall empfiehlt es sich, einen Kompaktbagger zu nutzen. Er gilt als leistungsstärker, kann aber dennoch auf kleinem Raum eingesetzt werden.

Bagger dieser Art erfreuen sich einer deutlich zunehmenden Beliebtheit. Besonders im Bereich des Landschaftsbaus sind sie mittlerweile ordentlich verbreitet. Dies liegt vor allem daran, dass sie vergleichsweise leicht sind und wenig Platz einnehmen. Außerdem sind die Anschaffungskosten nicht außer Acht zu lassen. Im Vergleich zu einem großen Radbagger braucht man beim Kauf längst nicht so viel Geld investieren.

Viele Unternehmen setzen auf gebrauchte Kompaktbagger

Um die Kosten zu senken, werden kompakte Bagger gerne auch gebraucht gekauft. Das Interesse ist relativ groß, was am Preisvorteil liegt, der sich erzielen lässt. Allerdings muss man erst einmal fündig werden. Gerade im Baumaschinenhandel stößt man nicht immer geeignete Gebrauchtbagger. Einige Händler ziehen es vor, neue Baumaschinen zu verkaufen, weshalb die Suche in einigen Regionen etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

Sofern man jedoch gezielt sucht, lässt sich in jedem Fall ein gutes Gebrauchtangebot finden. Diesbezüglich soll angemerkt werden, dass es beim Suchen nicht ausschließlich auf den Preis bzw. die Kosten zu achten gilt. Gute Bagger zeichnen sich unter anderem durch einen guten Zustand aus. Zudem setzt man besser auf ein Modell, das von einem etablierten Hersteller stammt. Wer bei namhaften Herstellern und Händlern kauft, genießt den Vorteil, dass Reparaturen leichter durchgeführt und Ersatzteile schneller bestellt werden können.

Auch das Mieten kompakter Bagger ist möglich

Nicht immer bedarf es gleich einer neuen Baumaschine. Dies gilt nicht für Privatpersonen, sondern auch für einige Bauunternehmen oder Landschaftsgärtnereien. Teilweise lohnt sich ein Kauf einfach nicht, so dass man im Bedarfsfall besser auf einen Mietbagger zurückgreift. Durch das Mieten ist es möglich, vergleichsweise günstig an einen Kompaktbagger zu gelangen und ausschließlich für dessen Nutzung zu bezahlen.

Was die Angebotssituation betrifft, so hat sich diese in den letzten Jahren deutlich verbessert. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage gibt es zunehmend mehr Baggervermietungen, die diese Baggerfahrzeuge in ihr Programm aufnehmen. Wegen der hohen Nachfrage ist es jedoch oftmals ratsam, bewusst eine frühzeitige Reservierung vorzunehmen. Falls nicht nur ein Baggerverleih in Frage kommt, empfiehlt es sich außerdem, die gebotenen Preise und Leistungen genau miteinander zu vergleichen.