Schrägaufzug dank gutem Verleih günstig erhalten

Wenn Sie einen Schrägaufzug preiswert mieten wollen, vergleichen Sie erst die Preise verschiedener Anbieter. So können Sie viel Geld sparen.

Manchmal bleibt einem an der Baustelle gar keine andere Wahl, als einen Bauaufzug zu organisieren. Viele Leute versuchen es erst einmal ohne Aufzug, um somit die Kosten niedrig zu halten. Meistens stellen sie jedoch schon nach relativ kurzer Zeit fest, dass es einfach viel praktischer ist, über einen solchen Aufzug zu verfügen. Immerhin bringt dieser gleich zwei Vorzüge mit sich. Zunächst einmal ist es so, dass man sich eine Menge Schlepperei und somit auch viel Zeit spart. Zum anderen verausgabt man sich nicht mit unnötigen Aufgaben, weshalb einem bei der eigentlichen Arbeit mehr Energie zur Verfügung steht.

Einer der besten Aufzüge, die man am Bau einsetzen kann, ist der so genannte Schrägaufzug. Er zeichnet sich dadurch aus, dass man ihn recht einfach und vor allem auch sehr schnell aufstellen kann. Außerdem überzeugt er mit einer Ladefläche, die ausreichend Platz bietet. Abgesehen davon stimmt auch die Zugkraft: Auch schwere Lasten können im Normalfall problemlos angehoben werden.

Am besten mieten Sie einen Schrägaufzug

Für die meisten Leute kommt es nicht in Frage, sich einen Bauaufzug zu kaufen. Dies würde nur dann einen Sinn ergeben, wenn man diesen für längere Zeit benötigen würde. Bevor man viel Geld investiert, ist es besser, sich den Aufzug zu leihen. Dies ist ohnehin gar nicht so schwierig: Es gibt viele Baumaschinenvermietungen, die problemlos weiterhelfen können.

An welchen Baumaschinenverleih man sich am besten wendet, kann im Allgemeinen jedoch nur schwer gesagt werden. Je nach Anbieter können andere Unterschiede existieren. Sich an mehrere Vermietungen zu wenden, ist daher nicht verkehrt. So kann man sich über die einzelnen Aufzüge und deren Leistungen und natürlich auch die Preise informieren. Außerdem muss solch ein Vergleich nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Meist hat man schnell herausgefunden, bei welchem Verleih man Schrägaufzüge günstig mieten kann.

Gebrauchte Aufzüge als günstige Alternative

So manches Bauvorhaben erstreckt sich über einen längeren Zeitraum, so dass es eventuell günstiger sein kann, sich einen Schrägaufzug nicht zu leihen, sondern ihn zu kaufen. Natürlich ist ein neuer Bauaufzug nicht gerade günstig, allerdings muss es ja auch nicht unbedingt ein neuer Aufzug sein. Gebrauchte Aufzüge reichen zumeist völlig aus und sind viel günstiger.

Gebrauchte Bauaufzüge zu finden, ist gar nicht so schwierig. Zum einen besteht die Möglichkeit, regionale Anbieter (z.B. Dachdeckerbetriebe) abzuklappern und dort nach gebrauchten Baugeräten anzufragen, zum anderen kann man auch online suchen. Inzwischen gibt es mehrere gute Marktplätze für Baugeräte und Werkzeuge, so dass es wirklich nicht schwer ist, fündig zu werden. Die Suche im Web gilt ohnehin als empfehlenswert: Meist lässt sich schnell herausfinden, auf welchem Niveau die durchschnittlichen Preise liegen, so dass man einzelne Angebote später besser beurteilen kann.