Schreitbagger immer gezielt auswählen

Wer einen Schreitbagger kaufen oder mieten will, muss den Bagger gezielte wählen, damit er im Gelände zu gebrauchen ist. Es gibt nämlich viele Hersteller.

Mit einem konventionellen Radbagger kann man leider nicht überall arbeiten. Auf so manchem Terrain ist es unausweichlich, einen Spezialbagger einzusetzen. Vor allem auf Hängen bzw. auf Gelände mit starkem Gefälle kann dies der Fall sein. Um dort sicher Baggern zu können (nämlich so, dass das Baggerfahrzeug sicher steht und nicht umkippen kann) haben mehrere Hersteller so genannte Schreitbagger im Programm.

Bagger dieser Art werden auch häufig als Spinne oder Spinnenbagger bezeichnet. Diese Bezeichnung kommt nicht von ungefähr: Entsprechende Baggerfahrzeuge verfügen über so genannte Beine, an denen sich die Räder befinden. Die Beine können einzeln verstellt werden, um somit Unebenheiten des Bodens auszugleichen. Wenn einzelne Räder ausgefahren werden, erinnert dies ein wenig an eine Spinne.

Spinnenbagger gibt es zu mieten

Gerade beim Spezialbagger lohnt es sich für ein Bauunternehmen nicht immer, ein eigenes Fahrzeug anzuschaffen. Da ist es teilweise wirtschaftlicher, sich für das Mieten zu entscheiden. Diesbezüglich sollte es kaum Schwierigkeiten geben: Heutzutage finden sich relativ viele Baumaschinenvermietungen wieder, die weiterhelfen können. Dies gilt im Übrigen für die meisten Regionen: Das Angebot kann sich heutzutage sehen lassen, weil sich wirklich viele Baggervermietungen in der Lage befinden, diese Baggerfahrzeuge zu besorgen.

Weil der Schreitbagger teilweise als sehr gefragt gilt, ist es oftmals erforderlich, schon frühzeitig eine Reservierung vorzunehmen. Interessenten sollten daher nicht zu lange warten, sondern sich lieber rechtzeitig an eine Vermietung oder einen Verleih wenden, damit der Bagger am benötigten Zeitpunkt auch tatsächlich zur Verfügung steht. Im Übrigen sollte auch geklärt sein, welche Möglichkeiten bestehen, sollte man den Bagger urplötzlich länger benötigen.

Schreitbagger kann man auch gebraucht erwerben

In bestimmten Regionen kann es für Unternehmen besser sein, über eigene Spinnenbagger zu verfügen. Doch wegen der oftmals hohen Preise, die mit der Anschaffung neuer Bagger in Verbindung stehen, können sich nicht alle Betriebe neue Baggerfahrzeuge leisten. Teilweise bleibt nur die Variante, entsprechende Baumaschinen gebraucht zu kaufen.

Gegen den Erwerb von Gebrauchtbaggern gibt es überhaupt nichts einzuwenden, solange eine professionelle Auswahl erfolgt. Es ist sehr empfehlenswert, auf den richtigen Hersteller zu setzen, um somit Qualität zu erwerben. Auch auf den Händler kann es ankommen: Es ist immer von Vorteil, wenn beispielsweise eine Gebrauchtgarantie angeboten wird oder sichergestellt ist, dass Ersatzteile schnell geliefert werden. Im Grunde sind diese Punkte sogar wichtiger als ein günstiger Kaufpreis.