Schürfkübelraupe günstig beschaffen

Eine Schürfkübelraupe zu mieten, ist gar nicht so leicht. Aber auch beim Kauf gilt es aufzupassen, da nicht jeder Baumaschinehändler weiterhelfen kann.

Wenn es darum geht, Boden bzw. Erdreich gleichmäßig abzutragen, bietet es sich an, mit einer Schürfkübelraupe zu arbeiten. Hierbei handelt es sich um ein Raupenfahrzeug, das zu den Baggern bezählt wird. Es wird vor allem im Straßenbau eingesetzt, wo es große Flächen relativ schnell bearbeiten kann.

Der Abtrag des Erdreichs funktioniert auf eine relativ simple Art und Weise. Die Raupe versenkt ihren Kübel im Bodengrund und fährt anschließend los. Dabei nimmt sie das Erdreich aus, bis der Speicher gefüllt ist. Nach Anschließend erfolgt das Anheben und Abtransportieren.

Vor allem Straßenbauunternehmen setzen auf einen Kauf

Je nach Hersteller wird auch von der so genannten Schürfraupe gesprochen. Es gibt vergleichsweise wenige Unternehmen in der Bauwirtschaft, die sich für einen Kauf entscheiden, da der Einsatzbereich doch relativ speziell ist. Dennoch gibt es natürlich Käufer. Denen kann nur dazu geraten werden, sich im Baumaschinenhandel genau umzusehen, da längst nicht jeder Baumaschinenhändler nicht unbedingt die Schürfkübelraupe liefern kann, die man gerne kaufen würde. Je nach Hersteller muss man einen anderen Händler kontaktieren.

Alternativ bleibt noch das Mieten, wobei gesagt werden muss, dass es gar nicht immer so leicht ist, eine Baumaschinenvermietung zu finden, die eine Schürfraupe anbieten kann. Deshalb ist es manchmal von Vorteil, sich direkt an einen Hersteller zu wenden und sich dort nach den Möglichkeiten bzw. nach entsprechenden Vermietungen und Händlern zu erkundigen.