Sortierlöffel für Bagger richtig wählen

Gute Sortierlöffel sind für Rad- und Kettenbagger sowie auch für Minibagger erhältlich. Gebraucht sind die Baggerlöffel natürlich günstiger.

Baggerschaufeln können für die Verwendung in ganz verschiedenen Einsatzbereichen ausgelegt sein. Je nach Einsatz geht es gar nicht immer um das Graben bzw. das Ausheben von Erdreich. Bestimmte Baggerschaufeln und Baggerlöffel können ebenso eingesetzt werden, um bestimmte Baustoffe zu sortieren.

Ein gutes Beispiel ist das Sortieren von Steinen, die als Baustoffe dienen. Manchmal kann es erforderlich sein, diese zu sortieren, weil es beispielsweise zu einer ungewollten Vermischung verschiedener Steinarten gekommen ist. Anstelle eines Siebs kann man einen so genannten Sortierlöffel einsetzt. Hierbei handelt es sich um einen Baggerlöffel, der über ein integriertes Sieb verfügt. Die Anwendung ist simpel: Man führt mit der Baggerschaufel in die Steine, hebt sie an und lässt sie somit durchrieseln: Die Steine, die man heraussieben möchte, bleiben in der Schaufel zurück.

Entsprechende Schaufeln sind heutzutage vergleichsweise leicht zu beziehen, da es inzwischen mehrere Hersteller gibt. Allerdings sind diese zum Teil auf bestimmte Baggerarten spezialisiert. Für einen Radbagger oder Kettenbagger gestaltet es sich meist leicht, passendes Baggerzubehör zu finden. Sollte man einen entsprechenden Baggerlöffel für einen Minibagger suchen, kann sich die Suche ggf. ein wenig schwieriger gestalten.

Ein direkter Kauf ist über den gut sortieren Fachhandel möglich. Es ist anzumerken, dass es sich lohnt, mehrere Baumaschinenhändler zu kontaktieren: Ein Preisvergleich kann dabei helfen, die Kosten zu senken. Noch niedrigere Preise haben gebrauchte Baggerlöffel zu bieten. Allerdings sind diese über Händler eher schwer ausfindig zu machen. Inserate in Bauzeitschriften und Bauzeitungen führen meist schneller ans Ziel.