Dachhaube für Wohnwagen und Wohnmobil auswählen

Wer eine Dachhaube am Wohnwagen reparieren oder nachrüsten möchte, sollte Qualität kaufen. Gute Dachluken sind teilweise schon günstig erhältlich.

Alle modernen Wohnwagen und Wohnmobile sind heutzutage mit Systemen ausgestattet, die eine sichere Belüftung ermöglichen. Im Wesentlichen geht es dabei um die Luftzirkulation: Es soll ein ausreichender Luftaustausch stattfinden, was gleich aus mehreren Gründen als empfehlenswert gilt. Erreicht wird dies über Lüftungsschlitze sowie über Hauben, die sich an den Dächern befinden.

Kaum ein neuer Wohnwagen wird heutzutage noch ohne Dachhaube verkauft. Diese erlaubt es, zielgerichtet zu lüften und eine gute Zirkulation der Raumluft zu erzeugen. Die einzelnen Hersteller setzen dabei zum Teil auf ganz unterschiedliche Systeme. So gibt es zum Beispiel Hauben, die in erster Linie einer Dachluke gleichen. Eingesetzte Fenster sind bei diesen Modellen keine Seltenheit. Es gibt aber auch abgeschlossene Systeme, die ausschließlich dem Lüften dienen.

Das Reparieren ist nicht immer leicht

Es kann passieren, dass eine Dachhaube nach einer gewissen Nutzungsdauer nicht mehr richtig funktioniert. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. So kommt es beispielsweise vor, dass sich die Hauben bzw. deren Filter zusetzen. Aber auch die Bildung von Rost kann für technische Schwierigkeiten verantwortlich sein. Bei Modellen mit integrierten Lüftern sind Ausfälle der Motoren keine Seltenheit: Wenn die Lüfter nicht mehr drehen, kann die Luft nicht mehr so gut zirkulieren.

Wie leicht sich eine solche Reparatur durchführen lässt, hängt immer vom Einzelfall bzw. der jeweiligen Haube oder Dachluke ab. Bei so manchem Wohnwagen ist die Reparatur schnell durchgeführt, bei anderen Systemen kann es hingegen erforderlich sein, dass man einen Austausch vornimmt. Ersatzteile sind oftmals schwer zu beschaffen, weshalb manchmal nur die Möglichkeit gibt, neue Hauben zu kaufen und diese zu montieren.

Die Nachrüstung einer Dachhaube ist problemlos möglich

Natürlich gibt es auch Wohnwagen und Wohnmobile, die ohne Dachhauben ausgeliefert wurden. So mancher Camper verspürt den Wunsch, entsprechende Systeme nachzurüsten. Hierbei hat man es im Grunde relativ einfach: Es gilt eine entsprechende Haube über den Handel für Caravanzubehör zu kaufen und sie dann zu installieren. Die Installation gestaltet sich im Regelfall sogar relativ einfach. Man sollte natürlich über entsprechende Werkzeuge verfügen und mit diesen auch umgehen können. Ansonsten ist es natürlich besser, den Einbau in einer Wohnwagenwerkstatt durchführen zu lassen.

Die Hauben selbst sind im Übrigen auch online erhältlich. Dies stellt einen Vorteil dar, wenn man sich noch auf der Suche befindet. Beim Campinghändler vor Ort wird man nicht immer fündig. Gerade wenn man sich erst einmal informieren möchte, ist es sehr ratsam, sich online umzusehen und natürlich auch die Preise einzelner Modelle zu vergleichen. Anschließend weiß man genau, welche Hersteller es gibt und wie es um deren Lösungen bestellt ist.