Für wen ist ein Klappcaravan geeignet?

Einige Camper wissen nicht, ob ein Klappcaravan wirklich zu ihnen passt. Dabei ist ganz klar, dass sich Individualisten für diese Caravans entscheiden.

Seit einiger Zeit ist ein äußerst erstaunlicher Trend festzustellen: Zunehmend häufiger bekommt man wieder Klappcaravans auf dem Campingplatz zu sehen. Eigentlich sollte man annehmen, dass diese Art von Caravan ausgestorben ist, doch einige Camper sind stark darum bemüht, diese Art von Wohnwagen am Leben zu erhalten.

Weil immer mehr dieser Caravans auftauchen, stellen sich immer mehr Camper die Frage, ob ein Klappcaravan auch zu ihnen passen würde. Auf der einen Seite ist der Reiz sehr groß, solch einen Wohnwagen zu kaufen, auf der anderen Seite existiert eine gewisse Rückhaltung oder auch Zweifel, weil die Anschaffung mit gewissen Kosten verbunden ist und einige Leute auch nicht wissen, ob sie den Caravan aufbauen können.

Es ist gerade der Aufbau, der einigen Campern Sorgen bereitet. Dabei handelt es sich hierbei ja gerade um eine der großen Besonderheiten, durch die sich ein Klappcaravan auszeichnet. Wer hier Zweifel hat oder gar weiß, dass er technisch bzw. handwerklich nicht so sehr begabt ist, der sollte von diesem Gedanken besser wieder loslassen. Sollte man die Technik hingegen lieben und die Lust verspüren, einen solchen Caravan aufbauen zu wollen, bietet es sich geradezu an, den Kauf zu tätigen.

Verallgemeinert lässt sich sagen, dass es überwiegend junge Menschen und vor allem Individualisten sind, sich die für faltbare Caravans begeistern können und mit diesen bevorzugt reisen. Sie lieben es, nicht einfach einen Wohnwagen abzustellen, sondern stattdessen erst einmal zu bauen und letzten Endes aus einem kleinen Anhänger einen ordentlichen Caravan inklusive Vorzelt zu zaubern. Es ist ganz klar, dass es sich hierbei um mehr, als nur um eine Reisemobil handelt. Stattdessen geht es um die Aufrechterhaltung einer alten Tradition sowie darum, die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Wer das Abenteuer liebt und sich von der Masse der Camper abheben möchte, ist somit gut damit beraten, sich einen Klappcaravan zu kaufen – wobei man sich im Vorfeld natürlich gut informieren und auch mehrere Modelle aufbauen sollte, bevor man sich endgültig auf ein bestimmtes Modell festlegt.