Was ist guter Winter Stellplatz für Wohnwagen und Wohnmobile?

Wohnwagen und Wohnmobile müssen im Winter über einen sicheren Stellplatz verfügen. Hier finden Sie Ratschläge und Tipps von erfahrenen Campern.

Wenn mein einen eigenen Wohnwagen oder ein eigenes Wohnmobil besitzt, ist man dazu angehalten, dieses im Winter an einem Ort unterzubringen, an welchem weder Kälte noch Schnee dem Reisemobil etwas anhaben können. Jedoch ist dies in den meisten Fällen leichter gesagt als getan. Gerade Neulinge haben oftmals Probleme, wenn es darum geht, ihre Reisemobile sicher zu überwintern.

Dem Überwintern kommt eine sehr hohe Bedeutung zu: Auch wenn die Winter in einigen Jahren relativ mild ausfallen, ist es auf jeden Fall besser, wenn man Caravan oder Wohnmobil sicher unterstellen kann. Denn Schnee und Regen bzw. die Nässe tut den Campinggefährten nicht sonderlich gut. Auch die Kälte kann ihre Folgen hinterlassen: In Verbindung mit der hohen Feuchtigkeit kann es schnell zu einer starken Rostbildung kommen. Außerdem besteht die Gefahr, dass Wasser (das sich zum Beispiel in der Außenhaut befindet) einfriert, sich durch die Kälte ausdehnt und dann Risse erzeugt. Folglich ist es einfach besser, einen Wohnwagen oder Wohnmobil im Winter an einem sicheren Stellplatz unterzubringen.

Es ist schon einmal gut, wenn der Winterstellplatz überdacht ist. Noch besser ist es allerdings, wenn das Fahrzeug in einer richtigen Garage untergebracht werden kann. Weil solch hohe Garagen zumeist nur schwer zu finden sind, bieten sich Scheuen eher an. Etliche Camper verfahren so, dass sie sich einen Stellplatz in einer Scheune bieten: Zahlreiche Bauern sind dazu bereit, entsprechende Flächen zum Überwintern der Reisemobile abzustellen.

Einige Camper verfahren auch gänzlich anders: Sie überwintern ihre Fahrzeuge im sonnigen Ausland – zumindest dann man mit Caravans sehr gut auf diese Weise verfahren. Anstatt eine lange und stressige Anfahrt in Kauf zu nehmen, lässt man den Wohnwagen einfach am Campingplatz zurück. Bei zahlreichen Campingplätzen finden sich in der Nähe günstige Stellplätze wieder, auf denen die Reisemobile günstig abgestellt und somit auch sicher überwintert werden können.

Wie man letzten Endes im Winter verfahren möchte, bleibt jedem Besitzer eines Wohnwagens oder Wohnmobils selbst überlassen. Fakt ist allerdings, dass es immer besser ist, sich einen guten Stellplatz zu suchen, an welchem die Reisemobile vor Wind und Wetter gut geschützt sind.