Wie kann ich einen guten Wohnwagen gebraucht kaufen?

Es lohnt sich immer, einen Wohnwagen gebraucht zu kaufen. Wer bei der Suche gezielt vorgeht, kann einen guten Caravan wirklich günstig erwerben.

Sehr viele Camper würden sich gerne einen neuen Caravan kaufen. Allerdings steht für die meisten fest, dass sie sich beim Kauf für ein gebrauchtes Modell entscheiden müssen. Schließlich kann ein neuer Wohnwagen richtig teurer sein - längst nicht jede Haushaltskasse gestattet es, solch eine Anschaffung zu tätigen.

Anderseits gibt es so gut wie keine Punkte, die dagegen sprechen, einen Wohnwagen gebraucht zu kaufen. Wenn man es ganz genau betrachtet, ist es in den meisten Fällen sogar besser, diesen Weg zu gehen und ein gebrauchtes Modell zu erwerben. Immerhin kann man somit gleich mehrfach profitieren.

Die Vorteile, die ein gebrauchter Wohnwagen mit sich bringt, dürften den meisten Campern geläufig sein: Ein gebrauchtes Modell in üblicherweise ein ganzes Stück günstiger zu haben, so dass man in der Regel eine ganze Menge Geld sparen kann. Hier ist es ganz ähnlich wie beim Kauf von Gebrauchtfahrzeugen: Schon nach relativ kurzer Zeit verzeichnen die meisten Modelle einen ordentlichen Wertverlust. Gleichzeitig ist es so, dass die meisten Caravans nur selten genutzt werden. Etliche Camper sind darin im Jahr nur wenige Wochen unterwegs, so dass sich viele Gebrauchtwohnwagen in einem außerordentlich guten Zustand befinden.

Bevor man von dien niedrigen Preisen profitieren und sich im günstig gekauften Wohnwagen ausruhen und sich freuen kann, gilt es jedoch erst einmal ein passendes Modell zu finden. Dies ist eine Aufgabe, dies sich nicht immer ganz so einfach gestaltet - schließlich muss man erst einmal einen Verkäufer finden. Diesbezüglich existieren zwei Möglichkeiten: Entweder man erwirbt den gebrauchten Wohnwagen von privat oder von einem Wohnwagenhändler.

Welche Vorgehensweise nun die bessere ist, lässt sich so verallgemeinert nicht sagen. Hier kommt es im Endeffekt immer auf den Einzelfall bzw. den jeweiligen Caravan an. Wer von privat kauft, befindet sich oftmals in der Lage, den besseren Preis zu erzielen bzw. das Reisemobil günstiger zu kaufen. Für den Kauf vom Wohnwagenhändler spricht hingegen die Tatsache, dass man auf ein größeres Angebot an gebrauchten Wohnwagen blicken kann. Gleichzeitig werden viele Reisemobile vor dem Verkauf noch einmal durchgecheckt und oftmals sogar gewartet - daher kann auch diese Vorgehensweise sehr interessant sein.

Wenn man ein ganz bestimmtes Modell sucht, kann man auch auf das Internet setzen und somit private Annoncen und Anzeigen bei der Suche berücksichtigen. Wer sich unschlüssig ist, sieht sich besser beim Händler um, weil dort das Angebot einfach größer ist und man eine gute Beratung erhält.