Schnellaufbauzelt für Wohnwagen und Wohnmobil finden

Wer keine Lust hat, lange ein Vorzelt aufzubauen, entscheidet sich für ein Schnellaufbauzelt. Beim Camping wird man große Freude damit haben.

Die meisten Camper bauen ihre Vorzelte relativ gerne auf. Sie wissen genau, dass sie dies lediglich einmal tun müssen und dann eine ganze Weile dauert, bis sie es wieder abbauen müssen. Anders sieht es aus, wenn man unterwegs ist und viele Zwischenstopps mit Übernachtungen hat. Dann jedes Mal das Vorzelt am Wohnwagen oder Wohnmobil aufzubauen, bereitet natürlich weniger Freude.

Dass sich die Freude dann oft in Grenzen hält, liegt vor allem daran, dass der zeitliche Aufwand recht ordentlich bemessen sein kann. Ein größeres Vorzelt baut man nicht in ein paar Minuten auf. Sofern man sich auf der Durchreise befindet, lohnt der Aufwand häufig nicht. Um dennoch den Komfort eines Zelts genießen zu können, bietet sich eine Alternative an. Gemeint ist das so genannte Schnellaufbauzelt, das je nach Hersteller seinem Namen durchaus gerecht wird und dabei helfen kann, die Aufbauzeit spürbar zu verkürzen.

Nicht jedes Zelt ist schnell aufgebaut

Sollte man sich in der Tat auf der Durchreise befinden, hat das eigentliche Camping normalerweise noch gar nicht richtig begonnen. Folglich sollte man sich auf ein Schnellaufbauzelt (falls man es kaufen sollte) auch tatsächlich verlassen können. Daher ist es wichtig, sich erst zu informieren und am besten ruhig mehrere Zeltmodelle ansehen, bevor man eine Entscheidung trifft und sich auf ein bestimmtes Modell festlegt.

Es gibt inzwischen mehrere Hersteller, die Faltzelte für Wohnwagen und Wohnmobile produzieren. Diese können jedoch grundlegende Unterschiede aufweisen, die unter anderem die Aufbauzeit mit einschließen. Daher ist es immer gut, sich wirklich gut auf dem Markt umzusehen und sich ggf. auch beraten zu lassen. Am besten ist es, einmal zu sehen, wie man die einzelnen Zeltmodelle aufbaut und wie viel Zeit der Aufbau in Beschlag nimmt. Hierbei wird man schnell feststellen, dass nicht jedes Zelt schnell aufgebaut ist.

Man darf das Schnellaufbauzelt nicht mit anderen Zelten verwechseln

Wer ein Schnellaufbauzelt kaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es noch andere Zelte gibt, die entweder dieselbe oder zumindest ähnliche Bezeichnungen tragen, jedoch in eine vollkommen andere Kategorie fallen. Klasse Personenzelte sind in dieser Variante nämlich ebenfalls erhältlich. Häufig spricht man in solchen Fällen auch vom Wurfzelt oder Expresszelt. Diese sind noch schneller als ein Wohnwagenzelt aufbaut, haben mit diesem jedoch nicht viel gemeinsam.

Neben der bereits angeschnittenen Aufbauzeit können auch die Preise je nach Zeltmodell schwanken. Dies gilt auch für die einzelnen Händler. Schlaue Camper informieren sich daher im Vorfeld und vergleichen Preise. Im Zeitalter des Internets gestaltet sich dies ohnehin nicht schwierig: Zumeist reicht es aus, lediglich ein paar Onlineshops aufzusuchen, um zu ermitteln, wo das ausgewählte Zelt günstig erhältlich ist.