Die wirklichen Tipps zum Autokredit ohne Anzahlung

Wer einen Autokredit ohne Anzahlung aufnehmen möchte, sollte Angebote zur Autofinanzierung vergleichen und genau rechnen. Es lohnt sich.

Wenn es darum geht, einen Neuwagen oder Jahreswagen zu kaufen, muss häufig tief in die Tasche gegriffen werden. Heutzutage gelten die Fahrzeuge als vergleichsweise kostspielig, was im Grunde auch nicht verwundert, schließlich werden die Preise durch die zahlreichen Technologien in die Höhe getrieben.

Aufgrund der hohen Autopreise sehen sich viele Autokäufer dazu gezwungen, beim Autokauf auf eine Finanzierung zu setzen. Erst ein Autodarlehen macht es möglich, den persönlichen Traumwagen zu erwerben. Nicht selten muss sogar der gesamte Kaufpreis finanziert werden, da schließlich noch weitere Kosten wie Kfz-Steuer und Kfz-Versicherung getragen werden müssen. So mancher Autokäufer möchte deshalb bewusst keine Anzahlung leisten, was wiederum bedeutet, erst einmal den passenden Autokredit finden zu müssen.

Autofinanzierungen ohne Anzahlung sind kein Problem

Wer heutzutage einen Autokredit ohne Anzahlung aufnehmen möchte, hat es im Grunde nicht sehr schwierig. Die Banken (Autobanken und auch Direktbanken) sind sich der Kundenbedürfnisse nur zu gut bewusst. Dementsprechend ist das Angebot auch sehr groß. Wichtig ist nur eine Sache: Es gilt gezielt nach diesen Autokrediten zu fragen.

Wo man entsprechende Kreditangebote einholt, hängt maßgeblich davon ab, welche Art von Fahrzeug gekauft wird. Sollte ein Neuwagen finanziert werden, wendet man sich vorrangig an den Autohändler bzw. an dessen Finanzierungspartner, die Autobank. Denn Autobanken sind beim Finanzieren von Neufahrzeugen fast immer am günstigsten. Es ist nur selten möglich, dass eine Neuwagenfinanzierung über eine andere Bank günstiger abgeschlossen werden kann. Trotzdem ist es ratsam, zur eigenen Sicherheit ein paar ergänzende Finanzierungsangebote einzuholen.

Beim Finanzieren von Gebrauchtfahrzeugen (gilt auch für Jahreswagen) sieht es anders aus. In solch einem Fall sind die Autobanken längst nicht immer so günstig. Dann ist es umso wichtiger, sich auch mit regionalen Banken oder Direktbanken in Verbindung zu setzen. Ein Kreditvergleich ist im Grunde unverzichtbar, denn erst aus ihm geht hervor, wo man den benötigten Autokredit günstig aufnehmen kann.

Was beim Autokredit die Kosten beeinflusst

Wer eine Autofinanzierung ohne Anzahlung abschließt, nimmt einen vergleichsweise hohen Kreditbetrag auf. Dies wirkt sich logischerweise auch auf die Kosten der Finanzierung aus. Grundsätzlich ist es daher empfehlenswert, eine Anzahlung zu leisten. Zwar fällt dies einigen Käufern schwer, doch im Hinblick auf die Folgekosten ist diese Vorgehensweise empfehlenswert.

Falls keine andere Möglichkeit bleibt und der Autokredit ohne Anzahlung aufgenommen werden muss, sollte zumindest auf ein paar ergänzende Dinge geachtet werden. Im Allgemeinen ist es empfehlenswert, dann auf eine höhere Kreditrate zu setzen. Nur die Mindestrate zu leisten, ist im Hinblick auf die Zinsbelastung nicht empfehlenswert: Je höher der Tilgungsanteil der monatlichen Rate ist, desto schneller verringert sich die Restschuld, was sich wiederum auf die Zinsbelastung auswirkt.

Außerdem lässt sich mit dieser Verfahrensweise die Schlussrate verringern. Denn relativ häufig wird auf die 3-Wege Finanzierung gesetzt. Gerade beim den Autobanken ist diese Finanzierungsvariante mittlerweile stark verbreitet. Der Autokäufer entscheidet selbst, ob er das Fahrzeug nach der Kreditlaufzeit behält und es erneut finanziert oder er den Restschuldbetrag mit Eigenmitteln ablöst. Oder er gibt das Fahrzeug zurück, wodurch die Finanzierung im Endeffekt einem Leasingvertrag gleich kommt.

Die hohe Schlussrate nicht unterschätzen

Wer ein Autodarlehen ohne Leistung einer Anzahlung erwirbt, blickt häufig auf eine hohe Schlussrate (deshalb wird auch häufig von einer Ballonfinanzierung gesprochen). Interessanterweise stören sich viele Darlehensnehmer nicht daran. Dabei darf man die Situation nicht falsch verstehen: Selbst wenn die Rate erst in ein paar Jahren fällig wird, so muss sie dennoch eines Tages geleistet werden, weshalb der finanzielle Druck mit der Zeit enorm zunimmt. Wer erst wenige Monate vorher mit dem Sparen beginnt, kann in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Deshalb gilt es als umso empfehlenswerter, auf eine gesunde Tilgung zu setzen, damit die Rate im überschaubaren Bereich liegt.