Tipps um eine Jahreswagen Finanzierung abzuschließen

Damit die Finanzierung für den Jahreswagen günstig wird, gilt es Finanzierungsangebote für Autokredite bei den richtigen Banken einzuholen.

Beim Autokauf entscheiden sich zunehmend mehr Leute ganz bewusst für den Jahreswagen. Gegenüber der Anschaffung eines Neuwagens besteht der große Vorteil darin, dass das Auto fast noch keine Abnutzungserscheinungen aufweist, aber trotzdem ein ganzes Stück günstiger ist. Noch nie zuvor ist die Nachfrage nach Jahresfahrzeugen so groß gewesen.

Trotzdem dürfen die Autopreise nicht unterschätzt werden. Denn ganz egal um welches Fahrzeugmodell es auch geht: Auch ein Jahreswagen hat seinen Preis, was für viele Autofahrer bedeutet, eine Finanzierung abschließen zu müssen. Diese will jedoch gekonnt ausgewählt sein, denn gerade in diesem Bereich können die Autokredite beachtenswerte Konditionsunterschiede aufweisen.

Autobanken sind nicht immer günstig

Seit einigen Jahren ist vermehrt festzustellen, dass Autodarlehen direkt beim Autohändler abgeschlossen werden. Die Darlehensaufnahme erfolgt gleich aus zwei Gründen bewusst im Autohaus. Zunächst einmal ist es Komfortabel, die Kfz-Finanzierung direkt vor Ort beim Händler abzuschließen, weil somit der Gang zu einer Bank erspart wird. Zum anderen wird den Finanzierungen der Autobanken nachgesagt, besonders günstig zu sein.

Allerdings darf man sich gerade beim zweiten Punkt nicht täuschen lassen. Eine Neuwagen Finanzierung ist beim Autohaus gar nicht immer so günstig. Die Autobanken punkten vor allem beim Finanzieren von Neufahrzeugen. Beim Neuwagen werden Käufer oftmals mit besonders niedrigen Zinssätzen gelockt, weil eine direkte Subventionierung durch den Autohersteller stattfindet. Ein Jahreswagen ist im Endeffekt nur ein Gebrauchtwagen, weshalb die Autobanken gar kein so großes Interesse daran haben, hier entsprechende Zinsnachlässe zu gewähren.

Autodarlehen bei weiteren Banken anfragen

Wer seinen Jahreswagen im Autohaus kaufen möchte, ist natürlich gut damit beraten, sich direkt vor Ort ein Finanzierungsangebot unterbreiten zu lassen. Jedoch sollte auf das Einholen weiterer Angebote für die Jahreswagenfinanzierung nicht verzichtet werden. Es gut möglich, dass ein günstigerer Autokredit über eine andere Bank erhältlich ist.

Im Allgemeinen gelten Direktbanken als besonders günstig, wenn es um Autofinanzierungen geht. Gerade beim Finanzieren von Gebrauchtfahrzeugen - was somit auch für Jahresfahrzeuge gilt - lassen sich oftmals die besten Zinssätze aushandeln. Folglich sollten derartige Finanzierungsanfragen nicht ausgelassen werden.

Die beste Jahreswagen Finanzierung erkennen

Sobald mehrere Kreditangebote verschiedener Banken vorliegen, stellt sich natürlich die Frage, wo man den Jahreswagen am günstigsten finanzieren kann. Unglücklicherweise geht diese Information aus den Angeboten gar nicht immer sofort hervor. Ein Vergleich über den Zinssatz reicht leider nicht immer aus. Denn oftmals sind bestimmte Angebote so konzipiert, dass eine Anzahlung geleistet wird, bei anderen Finanzierungsangeboten kommt man wiederum ohne Anzahlung aus. Dementsprechend geht es um unterschiedliche Darlehensbeträge und Gesamtkosten, was natürlich berücksichtigt werden muss. Aber auch Faktoren wie Höhe der monatlichen Kreditrate sowie eine mögliche Schlussrate müssen in der Kalkulation berücksichtigt werden, damit genau ersichtlich ist, welche Bank den günstigsten Autokredit für die Finanzierung des Jahresfahrzeugs anbietet.