Wo kann man einen Garagentor Motor günstig nachkaufen?

Wenn der Garagentor Motor defekt ist, gilt es einen Ersatzmotor zu beschaffen. Ein neuer Motor ist nämlich günstiger als ein komplett neuer Torantrieb.

Für die meisten Leute ist es etwas vollkommen Normales, wenn sie den Garagentoröffner betätigen und mit einem kurzen Knopfdruck das Tor der Garage öffnen oder schließen lassen. Häufig wird dieser Prozess gar nicht mehr bewusst wahrgenommen. Dies ändert sich erst, wenn der Garagentorantrieb plötzlich defekt ist.

Ein solcher Defekt kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. Nicht selten ist es jedoch so, dass es am Motor liegt. Ein defekter Garagentor Motor ist keine Seltenheit: Eine Untersuchung hat ergeben, dass es bei vielen Defekten direkt am Antrieb bzw. am Elektromotor liegt.

Es ist nicht günstig, einen Garagentor Motor zu reparieren

Entsprechende Defekte am Motor können auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. Doch ganz egal, welche Ursache auch vorliegt: In den meisten Fällen lohnt es sich nicht, eine Reparatur durchzuführen. Die Kosten, die mit einer solchen Motorreparatur in Verbindung stehen, sind relativ hoch bemessen. Zumeist ist es günstiger, den defekten Elektromotor durch einen neuen Motor zu ersetzen.

In der Regel braucht man sich nicht darum zu kümmern, einen neuen Garagentor Motor zu beschaffen. Weil es nicht leicht ist, die Antriebstechnik zu überprüfen und den Fehler ausfindig zu machen, bleibt einem oftmals gar keine andere Wahl, als ohnehin einen Fachbetrieb einzuschalten, welcher sich letztlich der Sache annimmt und eine Diagnose vor Ort durchführt.

Austauschen ist meistens die beste Lösung

Fast immer kommt man um die Kontaktaufnahme mit einem Fachbetrieb für Garagentorantriebe ohnehin nicht herum. Grund ist die schwierige Beschaffung von Ersatzteilen: Geeignete Ersatzmotoren sind für ein Garagentor nicht immer leicht zu finden. Schließlich muss der Motor exakt passen bzw. mit den richtigen technischen Daten aufwarten. Deshalb bleibt einem oftmals keine andere Wahl, als einen Experten einzuschalten und diesen einen Austausch durchführen zu lassen.

Wichtig ist, dass man immer einen Kostenvoranschlag erstellen lässt. Dies ist wichtig, damit am Ende keine böse Überraschung droht. Vor allem bei alten Torantrieben kann der Austausch des Motors unter Umständen richtig teuer werden. Gleichzeitig kann sich schon bald der nächste Defekt an anderer Stelle anbahnen. Deshalb ist es bei alten Systemen manchmal sogar besser, gleich einen vollständig neuen Antrieb einbauen zu lassen. Das ist häufig günstiger. Allerdings gilt es gerade dann auf Qualität zu setzen, damit der Antrieb des Garagentors nicht schon bald wieder Schwierigkeiten macht.