Infos und Tipps zur Holzgarage

Zu Unrecht wird die Holzgarage manchmal als Billig-Garage bestempelt. Sie kann zwar richtig günstig sein, aber trotzdem sehr guten Schutz fürs Auto bieten.

Eine Garage muss nicht zwingend aus Stein oder Beton gefertigt sein. Im Bereich des Garagenbaus hat es in den letzten Jahren zahlreiche Neuerungen gegeben: Noch nie zuvor konnte man als Erbauer zwischen solch vielen Möglichkeiten wählen. Dies trifft nicht nur für die einzelnen Garagen- und Dachformen zu, sondern auch für die Materialien, die dabei verwendet werden.

So ist zum Beispiel festzustellen, dass immer mehr Holzgaragen errichtet werden. Garagen, die aus Holz gebaut sind, erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Diese Entwicklung ist auf mehrere Gründe zurückzuführen. Bei einem dieser Gründe handelt es sich um den Baustoff Holz, der seit einigen Jahren wieder sehr gerne verwendet wird - unter anderem aus ökologischen Gründen.

Weil sie günstig ist, wird die Holzgarage gerne errichtet

In erster Linie ist das Interesse an Garagen, die aus Holz errichtet werden, jedoch nicht auf das Thema Ökologie zurückzuführen, sondern schlichtweg auf die Tatsache, dass eine Garage (ganz egal ob Einzel- oder Doppelgarage) auf diesem Weg relativ kostengünstig errichtet werden kann.

Was die Kosten angeht, so gelten Holzgaragen in der Tat als sehr attraktiv. Teilweise werden sie im Handel sogar als Bausatz angeboten. Wer über die benötigten handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, kann die Garage sogar selbst errichten. Voraussetzung ist ein geeigneter Bausatz und ein vorhandenes Fundament. Schon für sehr wenig Geld kann auf diese Weise ein Unterstellplatz geschaffen werden, der ein hohes Maß an Sicherheit für das Auto schafft.

Eine Holzgarage muss nicht unbedingt billig sein

Ein großer Teil der Leute, der sich für den Bau einer Garage entscheidet, tut dies vor allem wegen der Kosten. Die niedrigen Baukosten sprechen nun einmal für sich. Allerdings muss dies nicht zwingend bedeuten, dass alle Holzgaragen billig sind – im Endeffekt kommt es immer darauf an, was man haben möchte.

So gibt es zum Beispiel auch Autobesitzer, die sich bewusst für ein Holzmodell entscheiden, weil sie ein Holzhaus besitzen und dieses passend ergänzen möchten. Teilweise werden in diesem Bereich Garagen errichtet, die auf den ersten Blick als solche gar nicht zu erkennen sind, beispielsweise weil sie groß bemessen sind und über richtige Satteldächer verfügen. Natürlich sind diese Garagen nicht immer günstig, aber dafür haben sie eine Menge zu bieten, beispielsweise weil sie nicht nur optisch, sondern auch qualitativ überzeugen.