Was es bei einem Kindersitz der gebraucht ist, beachtet werden muss

Ist der Kindersitz gebraucht, so müssen verschiedene Dinge beachtet werden, damit das Kind in einer solchen Rückhaltesicherung ausreichend geschützt ist.

Ein Autokindersitz ist von großer Wichtigkeit um Kinder sicher und geschützt in einem Pkw mitnehmen zu können. Im Fachhandel lassen sich daher auch die verschiedensten Modelle an Rückhaltesystemen finden. Da neue Modelle allerdings sehr teuer sind, entschließen sich viele Eltern für den Kauf eines bereits gebrauchten Kindersitzes. Ein Kindersitz der gebraucht ist weist zwar bereits einige Gebrauchsspuren auf, allerdings kostet er zugleich auch weniger Geld.

Im Internet, in Zeitungen sowie auf Kinderbörsen lassen sich gebraucht Modelle erwerben

Ist ein Kindersitz gebraucht, so empfiehlt es sich, bestimmte Punkte zu beachten. Denn im Grund spricht zwar nichts dagegen, ein gebrauchtes Modell zu erwerben, allerdings sollte der Kindersitz genauestens betrachtet werden. Denn Kindersitze welche gebraucht sind, sieht man es nicht an, ob sie bereits in einem Unfall verwickelt waren. Bei einem Unfall oder aber auch bei einem Sturz aus einer größeren Höhe können sich feine, kleine Haarrisse im Sitz gebildet haben, die auf den ersten Blick oftmals gar nicht zu erkennen sind. Diese Risse können letzten Endes dazu führen, dass das Kind nicht so gut geschützt ist wie in einem neuen Fabrikat.

Weitere wichtige Punkte die es beim Kauf eines gebrauchten Kindersitzes zu beachten gilt

Ist der Kindersitz gebraucht, so sollte dieser im Allgemeinen nie älter als vier Jahre sein, denn Hersteller von Kindersitzen sind bemüht diese ständig zu verbessern. Ein fünf Jahre altes Modell entspricht somit nicht mehr den aktuellen Sicherheitsstandards. Zudem entweichen bei älteren Modellen die Weichmacher aus dem Kunststoff, der Kindersitz wird hart und spröde und bei einem Unfall könnte dieser in sich zusammenfallen. Des Weiteren sollten stets der Gurt und die Gurtschlösser bei einem Kindersitz der gebraucht ist genau kontrolliert werden. Sind diese verschließen, so sollte dieser Kindersitz keine Verwendung mehr finden, da er ein Sicherheitsrisiko im Falle eines Unfalles darstellt.

Gebrauchte Kindersitze sollten nur von Bekannten oder Verwandten übernommen werden

Möchte man einen Kindersitz der gebraucht ist erwerben, so sollte man dies nur von einem Verwandten oder Bekannten tun. Nur bei einem Verkäufer dem man vertraut kann das Vorleben des Kindersitzes in Erfahrung gebracht werden. Zudem besteht hierbei die Möglichkeit, den gebrauchten Kindersitz direkt zu testen. Denn nicht jeder Kindersitz passt in jedes Auto, oder aber das Kind fühlt sich in diesem nicht wohl.