Wie Sie eine gute Elektroseilwinde anschaffen

Mit einer gezielt ausgewählten Elektroseilwinde kann man erstklassig arbeiten. Seilwinden mit 12V und 230V sind heutzutage schon sehr kostengünstig verfügbar.

Gerade bei der Forstarbeit ist es von großem Nutzen, wenn man über eine Seilwinde verfügt. Schwere Forstmaschinen, wie beispielsweise Forsttraktoren oder Skidder, sind deshalb oftmals mit entsprechenden Anbaugeräten versehen. Außerdem gibt es sogar eigenständige Seilwinden, die von starken Aggregaten angetrieben werden.

Für Privatpersonen, die gelegentlich Holz im eigenen Wald schlagen, lohnt sich die Anschaffung entsprechender Forsttechnik häufig nicht. Gute Winden haben ihren Preis, weshalb man allerdings noch lange nicht auf diesen Komfort verzichten muss. Sofern man bei der Auswahl gut aufpasst und ein abgestimmtes Modell auswählt, kann man sich auch für eine Elektroseilwinde entscheiden.

Auch der Einsatz am Auto oder Geländewagen ist möglich

Elektroseilwinden werden für die verschiedensten Einsatzbereiche angeboten und können unter anderem auch an Fahrzeugen bzw. an Pkw montiert werden. Besonders praktisch ist es, wenn man über einen Geländewagen verfügt. An dessen Front oder auch am Heck gestaltet sich die Montage zumeist relativ einfach.

Für den Betrieb ist es wichtig, dass die Elektrowinde mit Energie bzw. mit Strom versorgt werden kann. Diese kann über das Bordnetz des Fahrzeugs bezogen werden. Bei den meisten Fahrzeugen ist eine Spannung von 12V gewährleistet, die dauerhaft zur Verfügung stehen, so lange der Motor mindestens mit Standgas betrieben wird. Winden mit 230V Motoren können teilweise noch mehr Leistung entwickeln, jedoch steht einem diese Spannung oftmals nicht vor Ort zur Verfügung.

Mehrere Hersteller bieten die Elektroseilwinde an

Wer sich für Elektroseilwinden interessiert, kann im Fachhandel auf eine relativ breite Auswahl blicken. In den vergangenen Jahren hat das Angebot beachtlich zugelegt. Dieser Umstand sollte auch genutzt werden. Gerade was die Leistung betrifft, so können die einzelnen Seilwinden zum Teil sehr große Unterschiede aufweisen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass eine sehr gezielte Auswahl getroffen wird. Neben der Leistung spielen besonders die Montagemöglichkeiten eine wichtige Rolle: Am Ende muss es möglich sein, die Winde sicher am Fahrzeug befestigen zu können. Besonders wenn darauf abgezielt wird, mit der Winde schwere Objekte zu bewegen, muss eine sichere Montage erfolgen. Ergänzendes Zubehör, wie beispielsweise eine Freilaufkupplung, können ebenfalls einen guten Kauf darstellen.