Wie wichtig moderne Feldhäcksler beim Ernten sind

An Feldhäcksler werden in der modernen Landwirtschaft hohe Anforderungen gestellt. Diese Landmaschinen kann man auch gebraucht kaufen oder mieten.

Die Anfertigung von Silage spielt in der Landwirtschaft schon seit jeher eine äußerst bedeutende Rolle. Eine hochwertige Silage wird benötigt, um Nutztiere füttern und somit auch ggf. mästen zu können. Damit die Silage eine hohe Qualität aufweisen können, muss sie fachgerecht geerntet und abtransportiert werden. Bei diesem Prozess spielen so genannte Feldhäcksler die entscheidende Rolle.

Im Grunde ist die Aufgabe eines solchen Häckslers sehr schnell beschrieben. Im Wesentlichen geht es darum, die Ausgangspflanzen (wie zum Beispiel Futtermais) zu ernten. Beim Ernteprozess ist es wichtig, dass diese möglichst präzise und vor allem auch effizient vonstatten geht. Der Häcksler schneidet die Pflanzen ab, häckselt sie und sortiert ggf. das Korn bzw. Mais heraus, dessen im Folgeprozess angequetscht wird. Die gehäckselten Pflanzen werden zeitgleich in einen Hänger, wie zum Beispiel einen Abschiebewagen, weitergeleitet.

Moderne Feldhäcksler steigern die Produktivität

Wie schon erwähnt wurde, kommt es beim Häckseln auf zwei Dinge an: Es muss fachgerecht und außerdem möglichst effizient bzw. schnell gearbeitet werden. Dementsprechend müssen moderne Feldhäcksler zum Einsatz gelangen, die sich auf dem neuesten Stand der Technik befinden. Zumindest nutzen viele landwirtschaftliche Großbetriebe diese Möglichkeit: Es wird bewusst auf moderne Landtechnik gesetzt, um kosteneffizient arbeiten zu können.

Wie eingefleischte Landwirte und Interessenten wissen, stammen ausgezeichnete Häcksler von Claas. Das Unternehmen zählt in diesem Bereich zu den führenden Herstellern von Landmaschinen. Aber auch andere Unternehmen wie zum Beispiel Fendt, haben gute Häcksler im Programm.

Gebrauchte Landmaschinen als günstige Alternative

Neue Landmaschinen muss sich ein landwirtschaftlicher Betrieb natürlich erst einmal leisten können. In einem modernen Häcksler steckt eine Menge hochwertiger Technik, was sich auch auf den Preis auswirkt. Kleinere Betriebe tun sich in einigen Fällen schwer damit, entsprechende Landtechnik anzuschaffen. In solchen Fällen bietet es sich an, gebrauchte Landtechnik z kaufen. Auch bei Häckslern besteht diese Möglichkeit. Sowohl über den regionalen Landmaschinenhandel, als auch über andere Betriebe, ist es möglich, entsprechende Landtechnik zu kaufen. Vor allem die Nutzung von Börsen für Landtechnik im Internet gilt als äußerst hilfreich.

Teilweise ist es auch möglich, Feldhäcksler zu mieten. Allerdings sollte man sich im Vorfeld genau überlegen, ob sich das Mieten lohnt. Kurzfristig oder einmalig kann sich das Mieten durchaus lohnen. Auf lange Sicht es teilweise jedoch günstiger, mit eigenen Landmaschinen zu arbeiten. Dementsprechend sollte man wirklich genau kalkulieren.