Den Schlepperverkauf richtig angehen

Bei einem Schlepperverkauf ist es wichtig, alles richtig zu machen. Schließlich wäre es ärgerlich, wenn später Problem wegen des Traktors auftreten.

Irgendwann kommt einmal der Zeitpunkt, an welchem ein Schlepper nicht mehr zu gebrauchen ist bzw. durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden muss. Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass der Traktor nicht mehr zu gebrauchen wäre. Fast immer kommt er noch für einen Verkauf in Frage. Besonders größere landwirtschaftliche Betriebe müssen sich häufiger mit dieser Thematik beschäftigen. Sie setzen oftmals bewusst auf brandaktuelle Landmaschinen bzw. die neueste Landtechnik, um besonders effizient arbeiten zu können. Die Maschinen, die ersetzt werden, sind oftmals nicht sehr alt, weshalb ein Schlepperverkauf umso wichtiger ist.

Beim Verkauf von Schleppern und Traktoren ist es wichtig, dass mehrere Punkte berücksichtigt werden. Wichtig ist die Preisfindung: Der Verkaufspreis sollte genau richtig angesetzt werden, damit am Ende ein guter Preis erzielt wird. Ein zu niedriger Preis wäre ärgerlich, schließlich will man kein Geld verschenken. Sollte der Preis zu hoch angesetzt werden, hat man häufig das Problem, dass sich keine Interessenten melden.

Gewerbliche Käufer sind beim Schlepperverkauf zumeist am besten

Was die Suche nach einem Käufer betrifft, so ist es immer von Vorteil, wenn der Trecker an einen Landmaschinenhändler geht. Dieser weiß genau, worauf er sich einlässt und kann das Fahrzeug zuvor ausgiebig untersuchen. Nach dem Verkauf wird er sich wegen technischer Schwierigkeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht melden. Anders bei privaten Käufern: Um sich hier rechtlich abzusichern, sollte ebenfalls ein Kaufvertrag über den Fahrzeugverkauf aufgesetzt werden. Es lohnt sich, diesen Schritt zu gehen. Notfalls kann man sogar vorgefertigte Verträge bzw. Mustervorlagen verwenden.

Um möglichst viele Kaufinteressenten anzusprechen, setzt man beim Verkauf am besten auf eine Schlepper Börse im Internet. Über einen solchen Markt ist es möglich, sein Fahrzeug sehr gut bzw. einer großen Anzahl an Interessenten zu präsentieren. Die Angaben zum Fahrzeug müssen natürlich der Wahrheit entsprechen. Außerdem sollten die Fotos einen sehr guten Eindruck vom Fahrzeug verschaffen.