Hochwertige Gabelstapler auswählen und gebraucht kaufen

Gerade beim gebrauchten Gabelstapler muss man gut aufpassen. Es lohnt sich, auf namhafte Hersteller zu setzen und nur geprüfte Stapler zu erwerben.

In ganz vielen Bereichen gelten Stapler als unverzichtbar. Wenn es darum geht, Frachtgüter anzuheben und zu transportieren, sind sie einfach nicht zu schlagen: Mit einem guten Stapler ist es möglich, äußerst effizient zu arbeiten. Wichtig ist natürlich eine exakte Abstimmung des Fahrzeugs: Nur wenn der Stapler auf den jeweiligen Einsatzort abgestimmt ist, kann man professionell arbeiten.

Es existieren verschiedene Arten von Staplern, angefangen beim klassischen Frontstapler bis hin zum eher selten anzutreffenden Seitenstapler. Zudem können die Stapler über ganz unterschiedliche Antriebe verfügen. Früher war der Dieselstapler äußerst verbreitet, heutzutage setzen Unternehmen fast immer auf Gasstapler, teilweise sogar auf Elektrostapler. Die Gründe gelten im Allgemeinen als Bekannt: Gas und Elektro Stapler gelten als zulässig, wenn innerhalb von Gebäuden gearbeitet wird. Dieselstapler sind nur beim Einsatz in Außenbereichen zulässig.

Tipps zur Auswahl des richtigen Staplers

Wenn es ein Gabelstapler angeschafft werden soll, hat man die regelrechte Qual der Wahl. Dies liegt nicht nur an den verschiedenen Staplerarten und Antrieben, sondern auch an den Herstellern. Außerdem stellt sich häufig die Frage, ob man den Stapler neu oder gebraucht erwerben soll.

Was die Wahl des Herstellers betrifft, so ist es in jedem Fall eine vernünftige Entscheidung, nichts über das Knie zu brechen. Anstatt übereilte Entscheidungen zu treffen, beschäftigt man sich mit der Materie lieber intensiver, insbesondere mit den technischen Daten der Stapler sowie deren Qualität. Grundsätzlich empfiehlt es sich, auf etablierte Hersteller zu setzen, weil diese ihren guten Ruf nicht umsonst erlangt haben. Zuverlässigkeit spielt gerade in diesem Bereich eine bedeutende Rolle, weil die Stapler zumeist dauerhaft im Einsatz sind und Ausfälle schnell zu ernsthaften Bedrohungen werden.

Wer einen Gabelstapler gebraucht kaufen will, muss gezielt suchen

Qualität ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn man einen gebrauchten Stapler erstehen möchte. In Abhängigkeit von den Betriebsstunden kann unter Umständen eine intensive Abnutzung vorliegen. Zwar gelten Stapler im Allgemeinen als robust, doch zu intensiv sollte der Verschleiß nicht bemessen sein.

Eine gründliche Inspektion sollte deshalb nicht fehlen. Noch besser ist es natürlich, wenn man einen Gebrauchtstapler erstehen kann, der vom Händler stammt und über Garantie verfügt. Natürlich sind geprüfte und ggf. überholte Fahrzeuge oftmals nicht ganz so günstig, aber dennoch kann sich deren Anschaffung schnell bezahlt machen.