Gabelzinken für den Gabelstapler günstig kaufen

Neue Gabelzinken für den Stapler sind relativ schnell beschafft. Bei so manchem Händler kann man sie auch gebraucht kaufen und dadurch Geld sparen.

Standardmäßig sind die meisten Gabestapler mit relativ guten bzw. universell einsetzbaren Zinken ausgestattet. Deshalb kommt es in der Praxis auch nur vergleichsweise selten vor, dass man diese austauschen bzw. wechseln muss. Gerade wenn man überwiegend Europaletten aufnimmt und bewegt, sollte es keine Schwierigkeiten geben.

Verständlicherweise gibt es auch Ausnahmen. Bestimmten Paletten sowie auch andere Transportgüter lassen sich mit konventionellen Gabelzinken nicht greifen, so dass man diese austauschen muss. Natürlich müssen erst einmal geeignete Zinken für den Stapler verfügbar sein. Zumeist bedeutet dies, erst einmal auf Einkaufstour gehen bzw. sich an einen Händler für Staplertechnik wenden zu müssen.

Zinken für Gabelstapler gibt es in zahlreichen Ausführungen

Wer seinen Stapler entsprechend ergänzen möchte, hat es gar nicht so leicht. Zum einen gibt es viele Unterschiedliche Zinken, im Hinblick auf deren Länge. Zum anderen muss natürlich auch die Arretierung passen. Es ist ganz wichtig, dass die Zinken richtig halten und entsprechend verstellbar sind, um sie überhaupt ordnungsgemäß einsetzen zu können. Besonders wenn sie als Verlängerungen dienen, ist dieser Punkt von hoher Bedeutung: Es muss ein sehr guter Halt gewährleistet sein, damit die Last sich bewegt werden kann.

Hinsichtlich der Auswahl des Herstellers ist anzumerken, dass die Gabelzinken in erster Linie passen müssen. Deshalb gilt es bei der Suche stets zu überprüfen, für welche Staplermodelle die einzelnen Zinken ausgelegt sind. Ansonsten könnte es hinterher zu Schwierigkeiten bei der Montage bzw. der Befestigung kommen.

Gabelzinken gebraucht kaufen

Es gibt Unternehmen, in denen man sehr preisbewusst arbeitet und deshalb unter versichert wird, die benötigten Anbauteile für den Gabelstapler gebraucht zu kaufen. Dies ist ebenfalls möglich, sofern man auf dem Gebrauchtmarkt fündig wird. Eine der einfachsten Methoden besteht darin, sich an einen Staplerhändler zu wenden. Fachhändler haben teilweise Gebrauchtteile im Programm oder sie können diese vermitteln.

Falls man vor Ort beim Händler nicht fündig wird, kann auch online gesucht werden. Für Staplertechnik und Logistikzubehör gibt es inzwischen mehrere Marktplätze. Es lohnt sich, dort einmal genauer zu suchen. Unter Umständen wird man sogar relativ schnell fündig, so dass der eigene Stapler schnell umgerüstet bzw. ergänzt werden kann.