Handstapler richtig mieten oder kaufen

Kompakte und dennoch leistungsstarke Handstapler mit guter Arbeitshöhe sind sehr gefragt. Wer richtig sucht, kann sie günstig kaufen und auch mieten.

Weil große Gabelstapler ihren Preis in der Anschaffung haben, lohnt es sich nicht für jeden Unternehmensbereich, entsprechender Flurförderzeuge anzuschaffen. Teilweise reicht es aus, mit einfacheren Staplern, beispielsweise mit dem Handstapler, zu arbeiten. Um genau zu sein, stellt deren Einsatz in bestimmten Fällen sogar die bessere Lösung dar. Schließlich gelten die kompakten Stapler als vergleichsweise günstig und können zudem eingesetzt werden, ohne dass man sich im Besitz eines Staplerführerscheins benötigen muss.

An dieser Stelle muss ergänzt werden, dass es natürlich ganz auf den jeweiligen Stapler ankommt, wie es um die Erlaubnis bestellt ist. Oftmals ist die Bedienung auch ohne Staplerschein zu lässig - es kommt eben ganz auf das Modell an. Außerdem sind die Stapler relativ sparsam, was den Betrieb angeht. Die heutigen Staplermodelle werden nahezu allesamt mit Batterien bzw. mit Akkus betrieben. Elektrohandstapler sind praktisch: Sie sind leise, können günstig geladen werden und überzeugen zudem mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit.

Hinweise zum Kauf neuer und gebrauchter Stapler

Unternehmen, die einen oder auch mehrere Handstapler kaufen möchten, müssen darüber entscheiden, ob ein Stapler neu oder gebraucht angeschafft werden soll. Für den Kauf eines neuen Staplermodells spricht besonders der Zustand - insbesondere der Akkuzustand. Bei einem gebrauchten Stapler lässt sich dieser nicht immer so gut einschätzen. Sollte der Staplerakku zu alt und ggf. auch nicht richtig geladen worden sein, kann seine Kapazität nicht überzeugen, so dass man ihn ersetzen muss, was teilweise zu beachtenswerten Zusatzkosten führt.

Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass gebrauchte Stapler nicht zu empfehlen wären. Ganz im Gegenteil: Sofern man einen guten Handstapler findet, bietet sich ein Kauf durchaus an. Besonders die Kosten sind oftmals niedrig bemessen und machen die Anschaffung sehr attraktiv. Bei der Suche nach gebrauchten Staplermodellen kann man inzwischen mit gutem Gewissen auf das Internet bzw. auf entsprechende Marktplätze setzen. Doch auch regionale Händler und teilweise sogar die Hersteller selbst können bei der Staplersuche behilflich sein.

Per Verleih einen Handstapler günstig mieten

Nicht zwingend muss ein Stapler gleich gekauft werden. In so manchem Fall ist es wesentlich sinnvoller, das Flurförderzeug einfach zu mieten. Es ist nicht schwierig, dies zu tun: Ein guter Verleih ist heutzutage schnell gefunden. Immerhin gibt es kaum noch Regionen, in denen nicht entsprechende Vermietungen zu finden sind. Manchmal braucht man sich gar nicht an einen expliziten Staplerverleih oder Baumaschinenverleih zu wenden, da sogar der Staplerhändler aushelfen kann. Sollten mehrere Anbieter zur Auswahl stehen, bietet es sich natürlich an, mehrere Mietangebote anzufordern und diese zu vergleichen, damit der Mietpreis am Ende möglichst niedrig bemessen ist.