Hochmaststapler richtig anschaffen

Hochmaststapler zu kaufen oder zu mieten ist im Grunde einfach. Allerdings ist es wichtig, bewusst das richtige Modell des Gabelstaplers zu setzen.

Ein konventioneller Gabelstapler wartet zwar mit einer beachtenswerten Arbeitshöhe auf, jedoch ist diese nicht immer ausreichend bemessen. Gerade in der heutigen Zeit, in der immer mehr Unternehmen auf Hochregallager setzen, werden an die Stapler neue Anforderungen gestellt - unter anderem auch im Hinblick auf die Arbeitshöhe.

Die Hersteller haben natürlich längst reagiert und entsprechende Stapler entwickelt. Wer einen leistungsstarken Stapler mit beachtenswerter Arbeitshöhe benötigt, setzt auf den so genannten Hochstapler: Er trägt seine Bezeichnung nicht umsonst: Die Staplergabel kann in einer beachtenswerten Höhe eingesetzt werden, um somit Waren sicher zu bewegen.

Gebrauchte Stapler kaufen und dadurch sparen

Wer einen entsprechenden Stapler kaufen und gleichzeitig die Kosten so gering wie möglich halten möchte, sollte einmal mit dem Gedanken spielen, die Hochmaststapler einfach gebraucht zu kaufen. Heutzutage finden sich auf dem Gebrauchtmarkt etliche Modelle wieder. Nicht nur über regionale Händler, sondern auch über Fahrzeugbörsen für Nutzfahrzeuge im Internet stößt man auf gute Angebote.

Hochmaststapler mieten oder leasen

Zwei weitere Möglichkeiten bestehen darin, Gabelstapler nicht zu kaufen, sondern sie einfach zu leasen. Die hohen Anschaffungskosten fallen beim Leasing weg, was einigen Betrieben sehr entgegen kommt. Sollte der Bedarf nur für einen kurzen Zeitraum bestehen, so kann der benötigte Stapler auch gemietet werden. Eine Staplervermietung ist heutzutage schnell gefunden - wobei es natürlich immer gut ist, mehrere Vermietungen zu kontaktieren und Angebotspreise zu vergleichen.