Kehrmaschine anschaffen und optimal kehren

Eine eigene Kehrmaschine muss kein Traum bleiben. Wer gezielt nach dem Nutzfahrzeug sucht und Preise vergleicht, kann günstig an das Ziel gelangen.

So genannte Reinigungsfahrzeuge sind in bestimmten Einsatzbereichen nicht wegzudenken. Eines der größten Fahrzeuge dieser Art ist die Kehrmaschine. Sie wird vorrangig von Kommunen bzw. von Städten und Gemeinden eingesetzt, um Straßen, Wege und Platze vom Schmutz zu halten. Die Kommunen sind letztlich die Hauptabnehmer, wenn es um entsprechende Fahrzeuge geht. Dementsprechend fallen derartige Nutzfahrzeuge in den Bereich der Kommunalfahrzeuge.

Doch nicht nur die Kommunen hegen Interesse an derartigen Spezialfahrzeugen. Vereinzelt gibt es auch Unternehmen, die entsprechende Fahrzeuge anschaffen. Hierbei handelt es sich entweder um Unternehmen, die im Bereich der Reinigung tätig sind oder die selbst so große Unternehmensareale besitzen, dass sie zur Reinigung um den Einsatz entsprechender Maschinen nicht herumkommen.

Tipps zum Kauf von Kehrmaschinen

Wenn es darum geht, eine Kehrmaschine anzuschaffen, geht es üblicherweise auch um richtig viel Geld. Immerhin bildet ein Lkw die Basis eines solchen Fahrzeugs. Ein Spezialumbau erlaubt letztlich den Reinigungseinsatz. Günstig sind diese Spezialfahrzeuge deshalb nicht, insbesondere wenn man sie vom Händler ganz neu bezieht. In diesem Fall lassen sich Hersteller und Händler gut bezahlen.

Etwas anders sieht es aus, wenn man die Entscheidung trifft, das Fahrzeug nicht neu, sondern gebraucht zu kaufen. Beim Gebrauchtkauf kann verständlicherweise bares Geld gespart werden. Zuvor ist es jedoch erforderlich, erst einmal geeignete Fahrzeuge zu finden. Gerade auf regionaler Ebene ist dies nicht immer so leicht. Oftmals haben die Kommunen für ihre Kommunalfahrzeuge feste Abnehmer, weshalb es relativ häufig vorkommt, dass Interessenten überregional nach Fahrzeugangeboten suchen müssen. Diesbezüglich ist auf das Web zu verweisen: Mit Hilfe von Online-Fahrzeugbörsen für Nutzfahrzeuge ist es möglich, auf entsprechende Angebote zu stoßen.

Falls man ein neues Fahrzeug anschaffen möchte und einem die Kosten zu hoch bemessen sind, würden sich auch Finanzierung oder Leasing anbieten. Im Grunde ist es kein Problem, derartige Verträge abzuschließen. Auch das Mieten ist häufig möglich, wobei es natürlich ganz auf das regionale Angebot an Fahrzeugen ankommt - je nach Region kann man durchaus fündig werden.