Kommissionierstapler optimal auswählen

Auf einen Kommissionierstapler muss man sich verlassen können. Es ist wichtig, dass der Gabelstapler langfristig mit niedrigen Unterhaltskosten überzeugt.

Es gibt Gabelstapler, die ausschließlich zur Vorbereitung von Lieferungen eingesetzt werden, indem sie einzelne Waren aus den entsprechenden Waren heben und dann an einem bestimmten Ort abliefern. Weil dieser Arbeit in den Bereich des Kommissionierens fällt, werden entsprechende Stapler auch häufig als Kommissionierstapler bezeichnet.

An diese Stapler werden ganz besondere Anforderungen gestellt, die bei der Staplerwahl bzw. beim Kauf unbedingt berücksichtigt werden müssen. So ist es zum Beispiel üblich, dass sich die Stapler fast den ganzen Arbeitstag über im Einsatz befinden. Dementsprechend müssen sie mit niedrigen Unterhaltskosten überzeugen können und als dauerhaft belastbar gelten. Zugleich müssen sie schmal sein: Lagerhallen werden flächentechnisch optimal ausgenutzt, weshalb die Abstände zwischen den meisten Regalen knapp bemessen sind. Oftmals werden daher bewusst Schmalspurstapler oder Seitenstapler eingesetzt.

Stapler kaufen und bewusst auf Qualität setzen

Vor allem der dauerhafte bzw. langfristige Einsatz kann der Staplertechnik im Lauf der Zeit ganz schön zusetzen. Besonders kostengünstige Stapler, die nicht von namhaften Herstellern stammen, machen dies oftmals nicht lange mit. Häufig müssen sich schon nach einer vergleichsweise kurzen Zeit ersetzt werden. Die Praxis lehrt, dass es daher von Vorteil ist, bewusst Qualität zu kaufen. Besser man entscheidet sich für namhafte Hersteller, damit die technischen Probleme ausbleiben.

Dasselbe gilt auch für die Wahl des Händlers. Auf der einen Seite muss der Händler mit attraktiven Preisen überzeugen können, damit der Stapler günstig erhältlich ist. Auf der anderen Seite ist ein niedriger Preis nicht alles. Auch die Serviceleistungen müssen überzeugen können, damit man im Schadensfall eine gute Unterstützung erhältlich, beispielsweise indem Ersatzteile schnell geliefert werden.

Natürlich kann man Kommissionierstapler auch mieten

Eine Alternative zum Kauf stellt das Mieten dar. Allerdings ist anzumerken, dass entsprechende Gabelstapler eher selten gemietet werden. Der Haupteinsatzbereich liegt zweifelsfrei in der Lagerlogistik, wo sie eigentlich dauerhaft benötigt werden. Dennoch kann man sich natürlich an eine Staplervermietung wenden und im Bedarfsfall ein Angebot einholen. Für gewöhnlich sind entsprechende Gabelstapler sogar relativ schnell beschafft.

Wer sich an einen Verleih wendet, sollte im Übrigen nicht zu schnell handeln. Es ist immer eine gute Entscheidung, mehrere Anbieter zu kontaktieren und Preise zu vergleichen. Mit dieser simplen und im Grunde genommen auch nicht aufwendigen Maßnahme ist es möglich, die Kosten oftmals deutlich zu verringern.