Wie gute Kühlcontainer ausgewählt werden

Kühlcontainer mieten oder kaufen ist nicht so leicht. Kühlleistung und Zustand müssen überzeugen, weshalb man Verleih und Händler gezielt auswählen muss.

Wenn Kühltransporte über längere Distanzen durchgeführt werden müssen, bleibt einem oftmals keine andere Wahl, als auf spezielle Container zu setzen. Gemeint sind Kühlcontainer: Dank guter Isolierung und einem eigenständigen Kühlsystem erlauben sie es, das Frachtgut über längere Zeit hinweg auf einer konstanten Temperatur gekühlt zu halten.

Was die Beschaffung betrifft, so gehen Unternehmen zum Teil ganz verschiedene Wege. Einige Unternehmen kaufen entsprechende Container, andere ziehen es hingegen vor, sie zu mieten. Am Ende kommt es eben ganz auf den Bedarf an: Bei einem kurzfristigen Bedarf ist ein Mietcontainer fast immer die bessere Wahl. Bei einem langfristigen oder gar dauerhaften Bedarf kann es besser sein, kühlbare Container zu kaufen.

Tipps zum Kauf von Container

Unternehmen, die sich entsprechende Container kaufen möchten, müssen bei der Auswahl sehr zielstrebig vorgehen. Der Containerauswahl kommt vor allem deshalb eine solch hohe Bedeutung zu, weil die Kühlbehälter am Ende zuverlässig arbeiten müssen. Die Kühlleistung muss schlichtweg garantiert sein. Drum ist es wichtig, auf etablierte Hersteller zu setzen bzw. bewusst Qualität zu kaufen.

Allerdings sind neue Kühlcontainer, die von namhaften Herstellern und Händlern stammen, nicht immer günstig. Deshalb wird manchmal bewusst auf den Gebrauchtkauf gesetzt. Ein Gebrauchtcontainer überzeugt mit einem niedrigeren Preis. Die niedrigen Kosten überzeugen inzwischen viele Käufer. Jedoch ist es natürlich gerade in solchen Fällen sehr wichtig, bei der Auswahl penibel auf Kühlleistung und Zustand zu achten: Nur wenn die Isolierung noch taugt und das Kühlaggregat zuverlässig arbeitet, ist ein professioneller Einsatz möglich. Gebrauchte Container müssen deshalb sehr vorsichtig ausgewählt werden. Der Vollständigkeit halber soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass man es vor allem in Städten wie Bremen und Hamburg vergleichsweise leicht hat, auf derartige Händler zu stoßen.

Passende Kühlcontainer einfach mieten

Manchmal können selbst gebrauchte Container zu teuer sein, insbesondere wenn man sie nach dem Kauf nicht mehr benötigt. Wie schon erwähnt wurde, ist das Mieten dann oftmals besser. Im Wesentlichen muss nur ein Verleih gefunden werden, der mit den richtigen Mietcontainern überzeugen kann.

Generell ist es um das Angebot auf dem Containermarkt relativ gut bestellt. Beim Mieten tun sich inzwischen viele Möglichkeiten auf, da zahlreiche Anbieter am Markt vertreten sind. Es gibt viele Containervermietungen, die unter anderem auch kühlbare Container im Angebot haben. Wichtig ist hier ein Angebotsvergleich, bei welchem man im Grunde wie beim Kauf verfährt: Nicht nur der Preis, sondern auch die Kühlleistung bzw. die Zuverlässigkeit muss letztlich stimmen.