Spezialfahrzeuge gezielt beschaffen

Wer Spezialfahrzeuge sucht, möchte Qualität zum fairen Preis. Beim Kauf und beim Mieten von Sonderfahrzeugen gilt es gezielt zu suchen und aufzupassen.

Wenn von Spezialfahrzeugen die Rede ist, denken viele Leute ganz automatisch an die Feuerwehr oder die Polizei. Dies verwundert nicht, schließlich werden von diesen Einheiten oftmals spezielle Fahrzeuge eingesetzt. Allerdings gibt es auch noch andere Nutzer. Dies gilt auch für den Bereich der Logistik: Etliche Unternehmen sind auf Spezialfahrzeuge angewiesen, um mit deren Hilfe bestimmte Transporte durchführen zu können.

Das Spektrum entsprechender Fahrzeuge ist immens groß. Es reicht vom simplen Abschleppwagen bis hin zum Auflieger für Schwertransporte. Unzählige Fahrzeugvarianten sind erhältlich, die in einigen Bereich als unverzichtbar gelten.

Beim Kauf wird es oftmals kostspielig

Es ist die Spezialisierung, die letztlich dafür sorgt, dass die einzelnen Fahrzeuge nur in wenigen bzw. in ganz bestimmten Bereichen eingesetzt werden. Deshalb ist die Nachfrage nach bestimmten Modellen oftmals nicht sehr groß bemessen. Die Hersteller produzieren deshalb oftmals nur kleine Stückzahlen, was sich natürlich auf den Fahrzeugpreis auswirkt: Wer ein Spezialfahrzeug kaufen möchte, muss oftmals über ein großes Budget verfügen.

Sonderfahrzeuge sind in der Anschaffung zumeist alles andere als günstig. Deshalb wird in so manchem Betrieb darüber nachgedacht, gar keine Neufahrzeuge zu kaufen. Gebraucht ist im Endeffekt jedes Fahrzeug günstiger. Die Herausforderung besteht bei den Sonderfahrzeugen darin, erst einmal auf dem Markt fündig zu werden.

Um auf eine möglichst große Auswahl an entsprechenden Gebrauchtfahrzeugen blicken zu können, bietet es sich an, das Internet zur Hilfe zu nehmen. Immerhin gibt es mittlerweile mehrere Fahrzeugbörsen, auf denen ausschließlich Nutzfahrzeuge angeboten werden. Mit ein wenig Glück kann man dort fündig werden.

Wie Sie Spezialfahrzeuge mieten

Die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs will gut überlegt sein: Nicht immer lohnt es sich, so viel Kapital zu investieren und es an ein Fahrzeug zu binden. Gerade wenn der Bedarf nicht ganz so häufig besteht, ist es unter Umständen besser, das benötigte Spezialfahrzeug einfach zu mieten. Das Mieten ist im Grunde kein Problem, so lange man den richtigen Anbieter findet.

Über klassische Vermietungen für Nutzfahrzeuge wird man jedoch nur selten fündig. Deshalb ist es immer einen Versuch wert, sich direkt mit den Herstellern von Sonderfahrzeugen in Verbindung zu setzen. Teilweise Händler und Hersteller sogar einen Verleih an oder sie können auf andere Vermietungen verweisen. Daher sollte diese Möglichkeit ruhig genutzt werden: Meist reicht schon ein kurzer Anruf aus, um herauszufinden, welche Fahrzeugvermietungen in Frage kommen.