Staplerbatterie richtig kaufen und laden

Wer eine Staplerbatterie kaufen möchte, muss unbedingt auf die Spannung achten und sollte zudem Preise vergleichen. Richtiges Laden ist ebenfalls wichtig.

Ohne funktionierende Batterie ist es nicht möglich, einen Gabelstapler anzulassen. Im Grunde verhält es sich wie beim Auto bzw. wie bei anderen Fahrzeugen auch: Wenn die Fahrzeugbatterie leer ist, kann der Anlasser nicht betätigt werden und der Motor startet nicht. Natürlich kann es auch beim Stapler vorkommen, dass eine Batterie nicht mehr zu gebrauchen ist und deshalb ersetzt werden muss.

Bei der Gabelstaplerbatterie lässt sich ein Austausch in der Regel schnell und kompliziert vornehmen. Oftmals lassen sich die Batterien direkt über einen Stecker abklemmen. Wichtig ist natürlich, dass beim Wechsel die richtige bzw. eine geeignete Staplerbatterie eingesetzt wird.

Wie Sie eine Staplerbatterie günstig kaufen

Wer für seinen Gabelstapler eine neue Batterie kaufen möchte, hat es nicht schwer. Über den Fachhandel bzw. einen etablierten Staplerhändler ist es möglich, entsprechende Teile zu beziehen. Zubehör ist in der Regel schnell beschafft, wobei es natürlich erforderlich ist, bei der Auswahl zwei wichtige Punkte zu berücksichtigen. Zum einen muss die Spannung der Batterie stimmen, zum anderen auch die Kapazität. Was die Batteriespannung betrifft, so muss diese oftmals bei 24V bzw. bei 24 Volt liegen.

Übrigens empfiehlt es sich, grundsätzlich eine Batterie zu kaufen, die wartungsfrei ist. Wartungsfreie Batterien sind sowohl nasse Blockbatterie, sowie auch als Gel-Batterie erhältlich. Für welche Variante man sich am besten entscheidet, hängt letztlich vom Stapler ab. Wer sich nicht mit der Thematik auskennt, lässt sich sicherheitshalber vom Fachmann bzw. beim Fachhändler beraten.

Besonders aufpassen sollte man, wenn einem ein Akku angeboten wird, der gebraucht ist. Bei gebrauchten Batterien muss der Zustand durchweg überzeugen können. Nicht selten ist es besser, lieber eine neue bzw. frisch befüllte und geprüfte Batterie zu kaufen, um kein unnötiges Risiko einzugehen.

Die Batterie für Elektrostapler ist ein Sonderfall

Einer vollkommen anderen Thematik sieht man sich konfrontiert, wenn es um eine Batterie geht, die für einen Elektrostapler benötigt wird. Eine solche Gabelstaplerbatterie muss natürlich ganz anderen Anforderungen gerecht werden. Um genau zu sein, handelt es sich in solch einem Fall um einen Akku. Dieser muss über eine große Kapazität verfügen und sollte sich schnell laden lassen. Weil die Kapazität im Lauf der Zeit abnimmt, müssen entsprechende Akkus ersetzt werden.

Das Ersetzen eines Staplerakkus ist keine günstige Angelegenheit: Leistungsstarke Akkus (zum Beispiel mit 48V oder gar 80V) und einer hohen Speicherkapazität sind nicht gerade günstig. Deshalb wird ein Austausch in der Regel auch erst dann vorgenommen, wenn er wirklich erforderlich ist. Wegen der hohen Preise kann es sich richtig lohnen, mehrere Händler zu kontaktieren und einen Preisvergleich zu machen. Teilweise ist es sogar über Onlineshops möglich, auf entsprechende Angebote zu stoßen.