Hinweise um Tankauflieger zu kaufen oder mieten

Unternehmen können Tankauflieger neu und gebraucht kaufen. Eine gezielte Auswahl ist wichtig, was im Übrigen für das Mieten des Hängers genauso zutrifft.

Für den Transport von Flüssigkeiten in größeren Mengen bieten sich nur wenige Varianten an. Im Wesentlichen wird auf Tankwagen oder auf entsprechende Anhänger gesetzt. Was die Hänger betrifft, so gelangt vor allem der klassische Tankauflieger häufig zum Einsatz. Er gilt besonders deshalb als sehr gefragt, weil er über ein großes Fassungsvolumen verfügt und somit effiziente Transporte ermöglicht.

Logistikunternehmen müssen sich in der Regel sehr früh die Frage stellen, ob sie mit dem Tankwagen arbeiten wollen oder ob stattdessen ein entsprechender Auflieger zum Einsatz gelangt, der von einer leistungsstarken Zugmaschine gezogen wird. Wie man sich diesbezüglich am besten entscheidet, hängt stark davon ab, wie häufig entsprechende Fahrten getätigt werden müssen.

Tankanhänger sind meist die beste Wahl

Häufig ist es am besten, wenn auf den Tankauflieger gesetzt wird. Dies hat einen ganz simplen Grund: Wenn er nicht benötigt wird, kann man ihn abhängen und die Zugmaschine anderweitig einsetzen. Zugleich verfügt über ein besonders großes Ladevolumen bzw. Fassungsvolumen, was angesichts der Effizienz ebenfalls von Vorteil ist. Dementsprechend wird in relativ vielen Betrieben die Entscheidung getroffen, vorrangig auf den Tankanhänger zu setzen.

Entsprechende Hänger sind in nicht unbedingt preiswert, was vor allem an der aufwendigen Fertigungsweise liegt. Ein solcher Sattelauflieger muss hohen Belastungen standhalten und darf im Endeffekt nicht einen Tropfen Flüssigkeit verlieren - besonders dann nicht, wenn Gefahrguttransporte durchgeführt werden. Kein Wunder also, dass sich einige Betriebe den Kauf neuer Hänger gar nicht leisten können.

Deshalb ist die Nachfrage im Bereich der gebrauchten Tankhänger auch relativ groß. Bei deren Auswahl gilt es jedoch besonders vorsichtig zu sein. Wenn es beispielsweise darum geht, Lebensmittel bzw. Nahrungsmittel zu befördern, so dürfen zur keine bedenklichen Stoffe im Tankbehälter gewesen sein. Zudem muss der Gesamtzustand überzeugen. Daher sollte man am besten nur in Verbindung mit einem Fachmann suchen bzw. einzelne Angebote genau unter die Lupe nehmen.

Tankauflieger als Hänger einfach mieten

Für so manches Transportunternehmen lohnt es sich überhaupt nicht, einen entsprechenden Anhänger anzuschaffen. Wegen der verhältnismäßig hohen Kosten machen sich derartige Investitionen nur dann bezahlt, wenn der Hänger auch fortlaufend genutzt wird. Deswegen ist es in manchen Fällen besser, den Auflieger einfach zu mieten.

Im Bundesgebiet gibt es mehrere Vermietungen, die Trailer und Auflieger vermieten. Dort gilt es entsprechende Anfragen zu stellen. Welche Kosten durch den Verleih entstehen, hängt natürlich vom Hänger und der Mietdauer ist. Zumeist lohnt es sich, mehrere Mietangebote einzuholen und die Preise zu vergleichen.