Hochzeitsfahrzeug auswählen: Alle Möglichkeiten in der Übersicht

Die verschiedensten Automodelle kommen als Hochzeitsfahrzeug in Frage. Am besten ist es jedoch, auf ein zeitloses Fahrzeug als Brautwagen zu setzen.

Es gibt viele Brautpaare, die sich nach der Trauung von einer Hochzeitskutsche abholen lassen bzw. darin nach Hause oder zur Gaststätte gefahren werden. Allerdings gibt es Paare, die es vorziehen, im Auto zu fahren. Sie möchten lieber in einem Hochzeitsauto gefahren werden. Was nun besser oder schöner ist, lässt sich im Allgemeinen nicht sagen. Letztlich ist dies eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Sofern man mit einem Auto vom Standesamt oder der Kirche abgeholt werden möchte, sollte man sich genau überlegen, welches Fahrzeug in Frage kommt. Das Hochzeitsfahrzeug muss auf jeden Fall mit Bedacht gewählt werden. Immerhin geht es um einen ganz besonderen Tag. Da wäre es falsch, eine voreilige Entscheidung zu treffen und beispielsweise im eigenen Auto vorzufahren. Eine schöne Limousine oder gar ein Oldtimer sind eine deutlich bessere Wahl. Schließlich ist der Tag der Hochzeit etwas ganz besonderes.

Hochzeitsfahrten am besten im Oldtimer machen

Wie schon erwähnt wurde, kommen unterschiedliche Autotypen als Hochzeitsfahrzeuge in Frage. Welcher Brautwagen am Ende gewählt wird, ist im Grunde eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wer sich für moderne Fahrzeuge begeistern kann und beispielsweise unbedingt in einer aktuellen Luxuslimousine fahren möchte, sollte dies tun.

Die meisten Paare ziehen es jedoch vor, mit einem Oldtimer zu fahren. Diese Fahrzeuge haben in den letzten Jahren außerordentlich stark an Bedeutung gewonnen, was vor allem daran liegt, dass sie als zeitlos gelten. Ein zeitloses Hochzeitsfahrzeug ist grundsätzlich eine gute Entscheidung. Niemand der Hochzeitsgäste wird etwas am Fahrzeug zu bemängeln haben und gleichzeitig wird es auch auf den Fotoaufnahmen immer einen guten Eindruck machen. Wer hingegen auf ein aktuelles Fahrzeugmodell setzt, läuft der Gefahr, dass man sich für den Anblick des Autos später nicht mehr begeistern kann. So gesehen ist es immer gut, auf ein klassisches Automobil zu setzen.

Hochzeitsfahrzeug einfach mieten

Viele Leute werden jetzt entgegen, dass sie weder eine Luxuslimousine noch einen Oldtimer besitzen. Den meisten Brautpaaren geht es so, weshalb es auch üblich ist, die Fahrzeuge ganz einfach zu mieten. Der Großteil aller eleganten Brautfahrzeuge wird heutzutage gemietet. Dies gestaltet sich nicht besonders schwierig, da es mittlerweile sogar Autovermietungen gibt, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Vor allem wenn man Oldtimer mieten will, hat man inzwischen die Qual der Wahl.

Gerade weil so viele Möglichkeiten bestehen, sollte man sich auf dem Markt genau umsehen. Dies bedeutet in erster Linie, mehrere Mietangebote einzuholen und zu vergleichen. Außerdem sollte man sich auch die Autos genau ansehen. Schließlich geht es um eine Hochzeit, an der man in der Tat mit einem schönen Auto vorfahren sollte.

Zu guter Letzt noch ein paar Tipps zum Blumenschmuck. Diesen kann man häufig direkt über den Fahrzeugvermieter beziehen. Gerade wenn Autovermietungen damit werben, dass sie Hochzeitsfahrzeuge vermieten, ist diese Möglichkeit fast immer gegeben. Trotzdem sollte man sich zur Sicherheit noch ein Angebot von einem Blumenladen einholen. Teilweise ist es nämlich deutlich günstiger, wenn die Autodekoration direkt beim Floristen bestellt wird.