Oldtimer Wohnwagen finden und stilvoll campen

Es lohnt sich, Oldtimer Wohnwagen zu kaufen oder zu restaurieren. Ein alter Caravan überzeugt optisch und kann durchaus eine Menge Komfort bieten.

Noch nie zuvor haben Wohnwagen und Wohnmobile so viel Komfort geboten. Die heutigen Campingfahrzeuge gelten als äußerst komfortabel. Man merkt beim Betreten relativ schnell, dass in den modernen Caravans eine Menge Technik steckt. Allerdings kann sich nicht jeder Camper dafür begeistern: Seit einigen Jahren ist vermehrt festzustellen, dass sich einige Leute für klassische Campingfahrzeuge begeistern können.

Vor allem richtige alte Wohnwagen sind wieder gefragt. Klassische Wohnwagen sowie auch Faltwohnwagen sind gerne gesehen. Einige Leute ziehen es vor, auf diese Weise zu campen. Genau genommen verwundert dies nicht. Es geht hierbei nämlich nicht bloß um Nostalgie, sondern auch um Lifestyle. Die früheren Campingwagen haben oftmals mehr zu bieten, als angenommen wird. Außerdem hatten sie technisch eine ganze Menge zu bieten. Einen Oldtimer Wohnwagen sollte man deshalb nicht unterschätzen. Zum Teil kann das Campen darin sogar komfortabler als in neuen Modellen sein und außerdem mehr Freude bereiten.

Der Kauf ist nicht leicht

Allerdings hat man es nicht gerade leicht, wenn man entsprechende Wohnwagen kaufen möchten. Modelle, die wirklich als Oldtimer durchgehen, sind nicht gerade leicht zu finden. Zumal vor allem die richtig alten Caravans gefragt sind. Ein Alter von 30 Jahren ist den meisten Leuten nicht genug. Besonders Modelle die aus den 1950er und 1960er Jahren stammen, gelten als sehr gefragt. Diese sind aber nicht so leicht zu finden. Die ganz alten Campingfahrzeuge wurden zumeist verschrottet oder sie befinden sich in einem katastrophal schlechten Zustand.

Dementsprechend sollte man sich die Suche nicht zu leicht vorstellen. Es ist ratsam, den Markt relativ genau zu durchleuchten und sich einen guten Überblick zu verschaffen. Im Übrigen sollte dabei nicht nur auf das Design oder das Baujahr geachtet werden. Vor allem der technische Zustand ist enorm wichtig. Sollte man auf Tour gehen - was in den meisten Fällen angestrebt wird - muss auch eine ausreichende Sicherheit gewährleistet sein.

Auf entsprechende Wohnwagen kann man auf unterschiedlichem Wege stoßen. Ein relativ leichter Weg besteht darin, im Internet zu suchen. Markplätze und Portale für Gebrauchtfahrzeuge und Campingfahrzeuge sind gute Anlaufstellen. Aber auch im Bereich der Onlineauktionen kann man fündig werden. Ansonsten ist es natürlich von Vorteil, wenn man über gute Kontakte innerhalb der Szene verfügt. Des Weiteren ist es immer erstrebenswert, mehrere Wohnwagenhändler zu kontaktieren und sich kurzerhand nach attraktiven Angeboten umzuhören.

Oldtimer Wohnwagen restaurieren

Wie schon erwähnt wurde, gestaltet es sich relativ schwierig, auf gut erhaltene Stücke zu stoßen. Dementsprechend bleibt häufig nur die Möglichkeit, eine Restauration vorzunehmen. Ein solches Vorhaben sollte jedoch gut überlegt sein. Es ist wichtig, dass man über Fachwissen, Materialien und vor allem auch gute Werkzeuge verfügt. Im Übrigen darf der Arbeitsaufwand nicht unterschätzt werden. Aufgrund der teilweise großen Flächen und der verschachtelten Inneneinrichtungen kann eine Wohnwagenrestauration deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als man zunächst annimmt.