Per Xenon Kit das Auto gezielt auf Xenonlicht umrüsten

Gerade das HID Xenon Nachrüst Kit kommt bei Tunern gut an. Somit können Halogen Scheinwerfer bei fast allen Autos zu Xenon Scheinwerfern gemacht werden.

Xenon Scheinwerfer sehen nicht nur gut aus, sondern erhöhen auch die Sicherheit im Straßenverkehr. Die höhere Lichtleistung trägt dazu bei, dass die Fahrbahn besser ausgeleuchtet wird. Aus diesem Grund möchten viele Tuning Fans ihre Autos nachträglich von Halogenlicht auf Xenonlicht umrüsten. Verwunderlich ist dies nicht, schließlich können sie ihre Autos somit sichtbar aufwerten.

Bei der Xenonlicht Umrüstung wird zumeist das so genannte Xenon Kit verwendet. Hierbei handelt es sich um ein System, das speziell für die Nachrüstung bzw. den nachträglichen Umbau entwickelt wurde. Zumeist kann es direkt in die bestehenden Autoscheinwerfer eingesetzt werden, so dass sich die Kosten für das Nachrüsten in Grenzen halten. Immerhin ist ein Kit ein Komplettset, das alle erforderlichen Kfz-Teile beinhaltet, die für den Umbau am Fahrzeug benötigt werden.

Was die Auswahl von Xenon Kits betrifft, gilt es aufzupassen - immerhin ist gleich eine größere Anzahl an Faktoren zu berücksichtigen. So kommt es zunächst einmal darauf an, dass der Xenonbrenner auch in den Scheinwerfer bzw. in das Scheinwerfermodul oder Scheinwerfergehäuse passt. Ebenso muss es möglich sein, die weitere Elektronik wie Steuergeräte etc. sicher unterbringen zu können. Eine bedeutende Rolle spielt auch die Zulassung bzw. das Vorhandensein einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE). Vor allem das so genannte HID Xenon Kit kommt bei Tuningfreunden sehr gut an. HID Xenon Scheinwerfer sind sehr gefragt, weil sie sich durch eine besonders hohe Leuchtstärke auszeichnen - allerdings sind viele dieser Systeme nicht für den Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Im Hinblick auf die Zulassung bzw. Erlaubnis, die Xenon Scheinwerfer im öffentlichen Straßenverkehr einzusetzen, sollte man kein Risiko eingehen. Einige Tuner gehen bewusst ein Risiko ein und gehen davon aus - im Falle das sie von der Polizei erwischt werden - mit einer Geldstrafe davonzukommen. Doch dann müssen sie ihr Fahrzeug ohnehin umrüsten. Daher ist es gleich besser ein Xenon Nachrüst Kit zu verwenden, das legal ist und somit offiziell im öffentlichen Straßenverkehr verwendet werden darf. Hierbei ist zu beachten, dass die bestehenden Scheinwerfer bestimmte Voraussetzungen erfüllen und unter anderem der hohen Temperatur (insbesondere bei einem HID Xenon Brenner) standhalten können. Weiterhin müssen bei fast allen Fahrzeugen eine automatische Leuchtweitenregulierung sowie eine Scheinwerferreinigungsanlage vorhanden sein. Am besten ist es, wenn man sich kurzerhand mit dem TÜV in Verbindung setzt und bezüglich der Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) erkundigt.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass man beim Kauf des Kits nicht ausschließlich auf den Anschaffungspreis achten sollte. Auch wenn die Leuchtmittel bzw. Xenon Brenner lange halten, ist es immer gut, wenn man die preiswert tauschen oder auswechseln kann und nicht extra tief in die Tasche greifen muss. Daher ist es immer gut, sich für geprüfte Markenqualität zu entscheiden.